Tech News

Technik & Digital

Signal Stories wird für alle iOS- und Android-Benutzer eingeführt


Signal wurde jetzt mit Unterstützung für Stories aktualisiert, sodass Sie Bilder und Videos teilen können, die innerhalb von 24 Stunden automatisch gelöscht werden.


Nach einem kurzen Test in seinem Beta-Kanal wurde Signal Stories nun für alle Benutzer ausgerollt. Mit dieser Funktion können Benutzer Bilder, Videos und Text mit Familie und Freunden teilen, die nach 24 Stunden automatisch verschwinden. Die Funktion ist in der neuesten Version der iOS- und Android-App verfügbar.


Nach dem Update können Sie unten eine neue Registerkarte „Geschichten“ sehen. Indem Sie auf diesen Abschnitt tippen, können Sie auf alle geposteten Geschichten zugreifen. Wenn Sie auf die Story von Signal tippen, wird Ihnen gezeigt, wie der Abschnitt „Storys“ funktioniert, mit Aktionen wie Tippen zum Vorrücken, Wischen nach oben zum Überspringen und Wischen nach rechts zum Beenden. Das Beste daran, Geschichten auf Signal zu haben, ist, dass Sie sich immer noch auf das Engagement der Plattform für Sicherheit mit End-to-End-Verschlüsselung verlassen können. Sie können auch Gruppengeschichten haben und Ihre Momente mit einer speziellen Gruppe von Freunden, Familienmitgliedern oder sogar Kollegen teilen. Die Mitglieder der Gruppe können sogar auf Ihre gemeinsamen Momente reagieren und darauf antworten.

Wenn Sie Ihre eigene Story erstellen möchten, können Sie entweder ein Bild oder Video mit der Standardkamera aufnehmen oder zur Registerkarte „Storys“ gehen und dasselbe tun. Sobald Sie Ihre Geschichte beendet haben, können Sie Text, Kritzeleien, Emojis und den Unschärfeeffekt hinzufügen. Wenn Sie die Art von Person sind, die sich nicht wirklich über den Neuzugang von Signal freut, haben Sie die Möglichkeit, die Funktion abzulehnen, indem Sie sie im Einstellungsmenü deaktivieren. Auf diese Weise können Sie die Geschichten anderer Personen nicht sehen und Sie haben auch nicht die Möglichkeit, Ihre eigenen zu erstellen. Die App entfernt die Stories-Benutzeroberfläche vollständig, wenn dieser Modus aktiviert ist.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie zum iOS App Store oder Google Play Store gehen, um die Signal-App herunterzuladen. Wenn Sie es bereits auf Ihrem Smartphone oder Tablet haben, stellen Sie sicher, dass Sie es auf die neueste Version aktualisieren.


Quelle: Signal

Über: Der Rand



Source link