Tech News

Technik & Digital

Sie können macOS auf einem Steam Deck ausführen, aber sollten Sie?


Ein Benutzer hat es geschafft, macOS Catalina auf seiner Steam Deck-Einheit zu installieren. Es spiegelt wider, wie flexibel Technologie sein kann, obwohl sie nicht reibungslos läuft.


Softwaremodifikationen gibt es fast seit der Geburt der Software selbst. Benutzer sind nicht immer mit den Angeboten zufrieden, die in einem bestimmten Betriebssystem oder einer bestimmten Anwendung enthalten sind. Infolgedessen greifen sie manchmal auf Optimierungen zurück, die ihren Bedürfnissen und ihrem Geschmack besser entsprechen. Einige Benutzer rooten beispielsweise ihre Android-Telefone seit über einem Jahrzehnt. Das dient dazu, die tieferen Schichten des Systems auf eine Weise anzupassen, die standardmäßig nicht möglich ist. In ähnlicher Weise jailbreaken bestimmte Leute ihre großartigen iPhones, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Inzwischen haben wir in der Computerabteilung Leute, die macOS auf Nicht-Apple-Rechnern installieren und umgekehrt. In einer unerwarteten Wendung der Ereignisse ist es einem Benutzer gelungen, macOS Catalina auf seinem Steam-Deck auszuführen.


Wie das Foto in der obigen Einbettung zeigt, ist Redditor u/Lampa183 war in der Lage, macOS Catalina auf ihrem Steam Deck zu verwenden. Der Benutzer griff auf SteamOS VirtualBox zurück, um es auszuführen. Das Endergebnis ist ein (zumindest teilweise) funktionierendes macOS auf der tragbaren Gaming-Plattform. Der Benutzer weist darauf hin, dass einige Animationen verzögert sind und dass das Booten des Systems 2-4 Minuten dauert. Nichtsdestotrotz ist es eine beeindruckende Ausführung, die nur widerspiegelt, wie nachsichtig die von uns verwendeten Technologien sein können.

macOS Catalina unterstützt 32-Bit-Apps – eine Kompatibilität, die in neueren macOS-Versionen eingestellt wurde. Obwohl wir eigentlich nicht erwarten, dass die Leute da draußen macOS aktiv auf ihren Steam-Decks installieren, könnte es eine komplexe Problemumgehung sein, 32-Bit-Spiele auszuführen, die keine 64-Bit-Versionen haben.

Für diejenigen, die mit der Materie nicht vertraut sind, Valves Steam Deck ist ein 7-Zoll-Handspielgerät. Es bietet einen AMD APU-Prozessor, 16 GB RAM, bis zu 512 GB Speicher und vieles mehr. Es beginnt bei 399 US-Dollar in den USA und kann mehr kosten – je nach den von Ihnen gewählten Spezifikationen.

Werden Sie macOS auf Ihrem Steam Deck installieren? Warum oder warum nicht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link