Tech News

Technik & Digital

Sie können das GPT-4 Turbo-Modell von Copilot jetzt kostenlos nutzen


Die zentralen Thesen

  • Die Nutzung des GPT-4 Turbo-Modells von Copilot ist jetzt kostenlos – es ist keine Zahlung erforderlich. Pro-Nutzer können weiterhin das ältere Modell wählen.
  • GPT-4 Turbo wird im Kreativ- oder Präzisionsmodus aktiviert. Schalten Sie diese ein, um auf neue Funktionen zuzugreifen.
  • Die kostenlose Veröffentlichung von GPT-4 Turbo durch Microsoft könnte mit Gerüchten über ein kommendes GPT-4.5 Turbo-Modell zusammenhängen.


Da Microsoft und OpenAI enge Beziehungen pflegen, hatte der KI-Assistent des Redmond-Riesen, Copilot, Zugriff auf einige der fortschrittlichsten KI-Modelle. Einige dieser Funktionen sind jedoch an einen Zahlungsplan gebunden. Microsoft bietet Copilot Pro für Personen an, die mehr von ihren Assistenten erwarten. Jetzt hat Microsoft bestätigt, dass die Nutzung des GPT-4 Turbo-Modells von Copilot offiziell kostenlos ist, was bedeutet, dass Sie für die Nutzung keinen Copilot Pro-Plan benötigen.

Verwandt

Microsoft Copilot: Was ist das und wie funktioniert es?

Ist Microsoft Copilot derzeit der beste KI-Chatbot, der verfügbar ist?

Die Nutzung des GPT-4 Turbo-Modells von Copilot ist jetzt kostenlos

Die Copilot-App zeigt den GPT-4-Schalter.

Die Nachricht wurde in einem Beitrag von veröffentlicht Michail Parachin weiter X. Copilot ist Teil von Mikhails Steuerhaus und er war in der Vergangenheit die Quelle vieler Copilot-bezogener Nachrichtenthemen. Dieses Mal gab er bekannt, dass die GPT-4 Turbo-Modelle von Copilot jetzt für alle kostenlos sind – keine Zahlung erforderlich.


Aus den Kommentaren geht hervor, dass der GPT-4 Turbo einsetzt, wenn Sie Copilot entweder auf den Kreativmodus oder den Präzisionsmodus einstellen. Aktivieren Sie daher unbedingt diese Optionen, wenn Sie GPT-4 Turbo ausprobieren möchten

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen für Copilot

Sie können das GPT-4 Turbo-Modell von Copilot jetzt kostenlos nutzen

Was ist also der Hauptgrund für die plötzliche Großzügigkeit von Microsoft? Es gab Gerüchte, dass OpenAI an einem GPT-4.5 Turbo arbeitet, der möglicherweise bald veröffentlicht wird. Wenn dies zutrifft, ist es sinnvoll, warum Microsoft GPT-4 Turbo plötzlich aus der kostenpflichtigen Stufe entfernt hat. Es wird lediglich Platz für ein neueres Modell geschaffen.


Im Laufe der Geschichte von Copilot kann es sein, dass dies wiederholt vorkommt. Copilot Pro-Mitglieder haben immer Zugriff auf die neueste und beste Technologie, und sobald etwas Besseres veröffentlicht wird, wird das Modell in die kostenlose Stufe herabgestuft. Dadurch entsteht eine schöne Mischung aus kostenlosen Benutzern, die Zugang zu leistungsstarken Tools erhalten, während diejenigen, die zahlen, einen kleinen Einblick in das Geschehen auf dem neuesten Stand der KI-Fortschrittung erhalten.





Source link