Tech News

Technik & Digital

Seltenes antikes Odeon, das an einer abgelegenen archäologischen Stätte auf Kreta entdeckt wurde


Versteckt in einer von Bergen umgebenen Bucht im Südwesten Kretas liegen die Ruinen von Lissos, einer antiken Stadt, deren archäologische Überreste nur über das Meer oder eine lange Wanderung zugänglich sind. Aufgrund seiner Isolation war Lissos mehrere Jahrzehnte lang nicht von Archäologen untersucht worden. Neue Arbeiten in Lissos haben jedoch ein Odeon freigelegt, das einem modernen Auditorium ähnelt und auf den Wohlstand der Stadt hinweist.

Frühere Forschungen zeigten, dass Lissos bewohnt war, lange bevor sein Name im vierten Jahrhundert v. Chr. in die Geschichtsbücher aufgenommen wurde. Seine Lage auf der anderen Seite des Mittelmeers von Cyrene, einer großen antiken griechischen Stadt im heutigen Libyen, bedeutete wahrscheinlich, dass Lissos ein wichtiger Zwischenstopp war Mittelmeer Handelsrouten. Strukturen aus verschiedenen Epochen in Lissos sind relativ gut erhalten, darunter ein einzigartiger Tempel für Asklepios, den antiken griechischen Gott der Medizin; ein Wohngebiet; ein beeindruckender Friedhof mit zweistöckigen Gräbern; römisch Bad; und christliche Kirchen. Archäologen haben dieser Liste von Bauwerken nach der ersten Ausgrabung in Lissos seit mehr als einem halben Jahrhundert nun ein Odeon hinzugefügt.



Source link