Tech News

Technik & Digital

Selbst Apple nimmt tvOS nicht ernst


Apple tv tvOS 16 Quelle: Pocketnow

Während der WWDC 2022-Keynote kündigte Apple mehrere neue Funktionen an, die bald für iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und watchOS 9 verfügbar sein werden. Anstatt über die neuen Funktionen und Verbesserungen zu sprechen, die für tvOS kommen, entschied sich Apple während der Keynote dafür veröffentlicht die neuen Funktionen leise auf seinem Entwicklerportal.

Alle erwarteten Neuigkeiten über die kommenden tvOS 16-Updates; Stattdessen hat Apple es nicht einmal angesprochen und während seiner Keynote erwähnt. Es war seltsam und deutet darauf hin, dass sogar Apple tvOS nicht ernst nimmt, was dringend Aufmerksamkeit benötigt, vorausgesetzt, Apple will besser mit FireTV, GoogleTV, Roku und anderen billigeren Alternativen konkurrieren.

POCKETNOW VIDEO DES TAGES

Falls Sie die Neuerungen in tvOS 16 verpasst haben, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung:

Geräteübergreifende Konnektivität

„Integrieren Sie Ihre tvOS-App in Ihre iOS-, iPadOS- oder watchOS-App, um neue Erfahrungen auf Apple TV freizuschalten. Beispielsweise können Sie personalisiertere Workouts auf Apple TV basierend auf Bewegungssensordaten von Apple Watch anbieten, Echtzeitinformationen auf dem iPhone anzeigen, während Medien in Ihrer App auf Apple TV abgespielt werden, oder mehr Bildschirme für das Gameplay einbeziehen.“

Multiuser-Unterstützung

„Erleichtern Sie es den Menschen, Ihre Apple TV App zu genießen, mit einer verbesserten Systemintegration für Benutzerprofile. Da die Anmeldeinformationen in einem gemeinsamen Schlüsselbund gespeichert sind, müssen sich Benutzer nicht jedes Mal anmelden und ihr Profil auswählen, wenn sie Ihre App starten.“

Auch Apple demonstriert dieses Feature auf seiner Website in einem Live-Demo.

SwiftUI für tvOS

„Passen Sie die Benutzeroberfläche Ihrer App an und bieten Sie mit SwiftUI noch mehr Funktionalität. Erstellen Sie benutzerdefinierte Schaltflächenstile und -effekte, die Ihr Design betonen, nutzen Sie Standardgesten wie Tippen und Berühren und sorgen Sie für Konsistenz bei Interaktionen mit den Focus-APIs.“

tvOS verdient mehr Aufmerksamkeit

tvOS hat eine intuitive Benutzeroberfläche und bietet eine großartige Benutzererfahrung. Es enthält alle Ihre Lieblingsfernsehsendungen und -filme und verfügt über hervorragende Funktionen, um Sie zu unterhalten. Es ist eine großartige Plattform, aber es braucht mehr Liebe von Apple, wenn es das Licht anhalten will.

Apple arbeitet an einem günstigeren AppleTV-Produkt

Apple TV tvOS 15-Update

Letztes Jahr hörten wir, dass Apple plant, ein Produkt zu entwickeln, das mit den billigeren Smart-TV-Stick-Alternativen auf dem Markt konkurrieren würde, darunter der FireTV-Stick, GoogleTV, Roku und viele mehr. Das aktuelle Apple TV HD kostet 149 US-Dollar, während Apple TV 4K für 179 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist, was es schwierig macht, so viel für ein Gerät auszugeben, wenn Sie mit weniger als der Hälfte davon ein nahezu identisches Erlebnis erzielen können. Andere konkurrierende Plattformen haben die Apple TV-App integriert, die es den Benutzern erleichtert, auf ihre Lieblingssendungen und -filme sowie auf Apples Streaming-Plattform AppleTV+ zuzugreifen.

Apple scheint keine Strategie zu haben, seine Geräte billiger zu machen, und will als High-End-Modell auftreten, aber das scheint viele Kunden nicht anzusprechen. Das Upgrade von HD auf 4K ist steil, wenn man bedenkt, dass FireTV HD nur 39,99 $ und FireTV 4K nur 54,99 $ kostet. Erwähnenswert ist auch, dass diese Geräte oft im Angebot sind, wodurch die Benutzer weitere 10-20 US-Dollar sparen. Chromecast mit Google TV kostet 49,99 $, aber Google bietet es zu oft für 39,99 $ an, was es zu einem der besten Geräte macht, die man kaufen kann.

Apple TV befindet sich in einer schwierigen Position, und wenn das Unternehmen nicht mehr Zeit und Geld investiert, wird es wahrscheinlich nicht das ultimative Unterhaltungsgerät für Apple-Benutzer. Und das bringt uns zum nächsten Punkt, nämlich dass Apple TV am besten für Benutzer funktioniert, die bereits im Ökosystem sind. Es ist nicht benutzerfreundlich in dem Sinne, dass es Nicht-Apple-Benutzer daran hindert, es jemals als High-End-Alternative in Betracht zu ziehen.

Es ist einige Jahre her, seit Apple TV+ vorgestellt wurde, und die Streaming-Plattform hat keine Rekorde gebrochen wie Apple Music. Unter der Annahme, dass Apple den Streaming-Dienst ernst nehmen möchte, muss es ein erschwinglicheres Gerät entwickeln, um die Benutzer davon zu überzeugen, sich anzumelden und die Plattform zu nutzen. Apple bietet derzeit bei jedem AppleTV-Kauf ein dreimonatiges Abonnement an, aber das ist kaum ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass der Dienst eine begrenzte Sammlung von Originalsendungen und Filmen hat.

Apple TV 4K Siri-Fernbedienung

AppleTV HD und 4K

AppleTV bietet einfachen Zugriff auf Ihre bevorzugten Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und HBO Max. Es hat eine hervorragende Benutzeroberfläche und Unterstützung für Dolby Atmos.



Source link