Tech News

Technik & Digital

Sehen Sie, wie Venus und der Mond während des Lyriden-Meteorschauers am Samstag mit den „Sieben Schwestern“ tanzen



Sterngucker sind an diesem Samstag (22. April) auf eine spektakuläre Show eingestellt, wenn der Mond und die Venus – die beiden hellsten Objekte am Nachthimmel – vor dem Hintergrund erscheinen werden, als würden sie inmitten eines Meteoritenschauers kollidieren eines atemberaubenden Sternhaufens.

Die Venus wird bis Samstag 6 Grad über und links vom zunehmenden Halbmond erscheinen, wobei der Sternhaufen der Plejaden – eine Gruppe von sieben sichtbaren (und vielen weiteren schwachen) Sternen, die im Volksmund als die „Sieben Schwestern“ bekannt sind – in etwa der gleichen scheinbaren Entfernung liegt unter einer schönen und schlanken Mondsichel, laut NASA (öffnet in neuem Tab).



Source link