Tech News

Technik & Digital

„Schwerer“ geomagnetischer Sturm wird an diesem Wochenende ausgedehnte Polarlichter hervorrufen, nachdem ein gigantischer Sonnenfleck fünf Sonnenstürme ausspuckt


Ein historisch riesiger Sonnenfleck hat löste eine Flut übermächtiger Sonnenstürme aus direkt auf unseren Planeten zu. Wenn sie dieses Wochenende eintreffen, werden sie unseren magnetischen Schutzschild erschüttern und ausgedehnte Polarlichter über Nordamerika auslösen, prognostizieren Experten.

Der für das einfallende Sperrfeuer verantwortliche Sonnenfleck, AR3664, ist mindestens 15-mal breiter als die Erde und damit der größte Sonnenfleck des aktuellen Sonnenzyklus. Der riesige dunkle Fleck, der ungefähr die gleiche Größe hat wie der Sonnenfleck, der das berüchtigte Carrington-Ereignis hervorbrachte im Jahr 1859, hat in den letzten 48 Stunden mehr als 50 Sonneneruptionen ausgespuckt, darunter vier X-Klasse-Eruptionen – laut Angaben die stärkste Art von Sonneneruption, die die Sonne erzeugen kann SpaceWeatherLive.com. Die stärkste dieser Fackeln der X-Klasse war eine Explosion der Stärke X2,2, die am Donnerstag (9. Mai) in ganz Europa, Afrika und im Nahen Osten zu Funkausfällen führte. Weitere X-Klasse-Fackeln sind noch möglich.



Source link