Tech News

Technik & Digital

Schwer fassbarer „Oktopus-Tintenfisch“ mit den größten biologischen Lichtern der Welt greift Kamera in beeindruckendem neuen Video an


Eine der weltweit seltensten Tintenfischarten bot ein blendendes Biolumineszenz-Schauspiel, als sie in der Tiefsee eine Unterwasserkamera angriff, wie neues, äußerst seltenes Filmmaterial zeigt.

Forscher aus dem Minderoo Foundation und Tiefseeforschungszentrum der University of Western Australia (UWA) hielt die seltene Begegnung, die sich etwa 1.000 Meter unter der Oberfläche des Pazifischen Ozeans ereignete, mithilfe einer mit Köder versehenen, im freien Fall befindlichen Kamera fest, die in der Nähe der Samoapassage – einem Gebiet mit tiefer Wasserströmung nördlich von Samoa – ins Meer geworfen wurde.



Source link