Tech News

Technik & Digital

Samsungs Flaggschiff-Tablets der Galaxy Tab S8-Serie drosseln auch die Leistung in einigen Apps und Spielen


Samsung hat kürzlich mit der Einführung eines neuen Software-Updates für die Galaxy S22-Serie begonnen. Das Update behebt das Leistungsdrosselungsproblem im Zusammenhang mit der vorinstallierten Game Optimization Service (GOS)-App. Es führt auch einen neuen „Game Performance Management Mode“ im Game Booster ein, um die CPU/GPU-Leistung zu verbessern. Während Samsung noch kein ähnliches Update für ältere Galaxy-Smartphones veröffentlichen muss, ist ein neuer Bericht von Android-Polizei behauptet, dass das Problem der Leistungsdrosselung auch die Galaxy Tab S8-Reihe betrifft.

Falls Sie unsere vorherigen Berichte zu diesem Thema verpasst haben, wurde Samsung kürzlich dabei erwischt, wie es die Leistung mehrerer beliebter Apps und Spiele auf Galaxy-Flaggschiffen drosselt, die bis zum Galaxy S10 zurückreichen. Infolgedessen beschuldigte Geekbench Samsung der Benchmark-Manipulation und löschte die letzten vier Generationen von Galaxy-Flaggschiffen aus seiner Bibliothek. Obwohl Samsung das Problem bereits eingeräumt und ein Update für die Galaxy S22-Serie veröffentlicht hat, sieht es für den südkoreanischen OEM nicht gut aus.

Android-Polizei hat nun entdeckt, dass das Galaxy Tab S8 Plus und Galaxy Tab S8 Ultra auch die Leistung drosseln, wenn eine Version der Geekbench-App mit dem Paketnamen Genshin Impact ausgeführt wird. Wie Sie in der folgenden Tabelle sehen können, haben das Galaxy Tab S8 Plus und das Galaxy Tab S8 Ultra die Leistung gedrosselt, während die modifizierte Version von Geekbench ausgeführt wurde, wobei die Single-Core-CPU-Leistung um 18-24 % und die Multi-Core-Leistung um 6- 11%.

Samsungs Flaggschiff-Tablets der Galaxy Tab S8-Serie drosseln auch die Leistung in einigen Apps und Spielen

Bildnachweis: Android Police

Ältere Samsung-Tablets wie das Galaxy Tab S7, Galaxy Tab S7 FE und Galaxy Tab S5e drosselten die Leistung jedoch nicht und lieferten ähnliche Ergebnisse. Die Veröffentlichung stellt ferner fest, dass die Galaxy Tab S8-Serie nicht so stark drosselt wie die Galaxy S22-Serie, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass ihr großer Formfaktor eine bessere Wärmeableitung ermöglicht.

Jetzt, da auch die neue Galaxy Tab S8-Serie in die Kontroverse verwickelt ist, hat Geekbench die Tablets aus seiner Android-Benchmark-Tabelle gestrichen. Samsung muss sich noch zu dieser Angelegenheit äußern, aber wir erwarten, dass das Unternehmen ein ähnliches Software-Update für seine Flaggschiff-Tablets veröffentlicht, um das Problem der Leistungsdrosselung zu beheben.


Quelle: Android-Polizei, Twitter





Source link