Tech News

Technik & Digital

Samsung teilt Informationen und Spezifikationen seines 200MP ISOCELL HP1 Kamerasensors


Samsung teilte einige Spezifikationen und weitere Informationen zu seinem kommenden 200MP ISOCELL HP1 Kamerasensor mit. Die neue Hardware ist noch in keinem der Geräte des Unternehmens enthalten, aber wir werden sie möglicherweise in kommenden Flaggschiffen sehen, obwohl die neuesten Gerüchte darauf hindeuten, dass eine 108-MP-Kamera im kommenden Galaxy S22 Ultra verwendet werden soll.

Der ultrahochauflösende Sensor der ISOCELL HP1 ist ein großer Fortschritt für die mobile Fotografie, sagt Samsung in der Pressemitteilung. Es basiert auf 0,64 μm Pixeln und ist der weltweit erste 200-Megapixel-Bildsensor, behauptet das Unternehmen.

Der neue Sensor kann mehr Details erfassen, selbst wenn das Bild gezoomt oder beschnitten wird, und Samsung verwendet eine neue 4×4-Pixel-Binning-Technologie, um mehr Details in den Bildern zu nutzen und zu erhalten. Die Pixel-Binning-Technologie ermöglicht auch die Aufzeichnung von 8K-Videos mit minimalem Verlust im Sichtfeld. Es funktioniert, indem vier Pixel zu einem 1,28 μm großen Pixel kombiniert werden, was 8K bei 30fps und 4K-Videos bei 120fps ermöglicht.

Verbesserte Rauschunterdrückung und Schwachlichtfähigkeit

Die Kombination aus Pixel-Binning, Smart-ISO und Multisampling der neuen ISOCELL HP1 sorgt für klarere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen. Bei Aufnahmen in Umgebungen mit wenig Licht verschmilzt die 4×4-Hybrid-Pixel-Binning-Technologie 16 Pixel zu einem großen Pixel mit einer Größe von 2,56 μm. Dadurch wird die Lichtabsorption des Sensors erheblich verbessert, wodurch helle 12,5-MP-Bilder mit weniger Rauschen erzeugt werden.

Smart-ISO hingegen kann sich intelligent an verschiedene Lichtverhältnisse anpassen und in den High-ISO-Modus wechseln, um hellere, klarere Fotos zu liefern. In gut beleuchteten Umgebungen kann es automatisch einen niedrigen ISO-Modus auswählen und die Farbgenauigkeit verbessern und Übersättigung reduzieren. Die Multisampling-Technologie reduziert das Rauschen, indem mehrere Auslesungen jedes Pixels analysiert und zu einem gemittelt werden.

Bessere HDR-Fotos

Die neue ISOCELL HP1 kombiniert klare Details mit lebendigen Farben, die zu lebendigeren Fotos führen. Dies ist dank Staggered HDR- und Smart-ISO Pro-Technologien möglich. Ersteres ermöglicht es dem Bildsensor, laut Samsung einen großen Dynamikbereich von 100 dB zu erreichen. Staggered HDR erfasst Frames bei kurzen, mittleren und langen Belichtungseinheiten, um Schatten und Lichter genau zu belichten. Anschließend werden diese Belichter zu einem Bild zusammengeführt, was bei gemischten Lichtverhältnissen zu einem scharfen und klaren Foto führt. Smart-ISO Pro kann HDR-Inhalte (sowohl Fotos als auch Videos) durch Schärfen von Bildern und mit weniger Bewegungsartefakten weiter verbessern.

Schneller und genauer Autofokus

Der ISOCELL HP1 verfügt dank der Double Super PD Phasenerkennungstechnologie des Bildsensors über eine schnelle und genaue Autofokus-Technologie. Die Double Super PD-Technologie enthält doppelt so viele Autofokus-Pixel wie Super PD. Diese Pixel werden von AF-Mikrolinsen abgedeckt, mit denen Sie sich schneller auf sich schnell bewegende Objekte fokussieren und atemberaubende Inhalte aufnehmen können.

Wir haben keine Informationen darüber, wann wir ein Samsung-Gerät sehen könnten, das mit dem neuen 200MP ISOCELL HP1-Kamerasensor ausgestattet ist, aber Gerüchte besagen, dass Xiaomi das erste Unternehmen sein könnte, das es verwendet (via GSMArena).



Source link