Tech News

Technik & Digital

Samsung hat die Sicherheitspatches vom Februar 2022 auf über 20 Geräte übertragen


Samsung hat hervorragende Arbeit geleistet, um seine Geräte mit den neuesten Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand zu halten. Das Unternehmen begann Ende letzten Monats mit der Einführung der Android-Sicherheitspatches für Februar 2022 auf seinen Geräten, und das Galaxy Note 20 und das Galaxy A50s waren die ersten Geräte, die die Februar-2022-Patches erhielten. In den letzten Wochen hat Samsung One UI-Updates mit den neuesten Sicherheitspatches für eine Reihe anderer Geräte veröffentlicht. Hier ist ein kurzer Überblick über alle Galaxy-Geräte, die bisher die Patches vom Februar 2022 erhalten haben.

Samsung Galaxy S-Serie

Wie zu erwarten, hat Samsung die Sicherheitspatches vom Februar 2022 bereits für viele seiner Flaggschiff-Geräte der Galaxy S-Serie eingeführt, darunter die gesamte Galaxy S21-Reihe, die Galaxy S20-Reihe, das Galaxy S20 FE und das Galaxy S21 FE. Darüber hinaus haben auch die Galaxy S10-Reihe und das Galaxy S10 Lite das Update erhalten. Weitere Details zu den Sicherheitsupdates für diese Geräte finden Sie im folgenden Abschnitt:

  • Galaxy S21-Serie (Exynos: SM-G99xB, Löwenmaul: SM-G99xU1)
    • Firmware-Versionen: G99xBXXS4BVA8 (Exynos), G99xU1UES5BVA6 (Snapdragon)
    • Änderungsprotokoll: Exynos, Löwenmaul
    • Region: Asien, Afrika, USA
  • Galaxy S21 FE (SM-G990U und SM-G990U1)
    • Firmware-Versionen: G990USQS2BVA4 (US-Netzbetreiber gesperrt), G990U1UES2BVA3 (US-freigeschaltet)
    • Änderungsprotokoll: Träger gesperrt, entsperrt
    • Region: USA
  • Galaxy S20-Serie (Exynos 4G: SM-G98xF, Exynos 5G: SM-G98xB, Snapdragon: SM-G98xU)
    • Firmware-Versionen: G98xxXXUDEVA9 (Exynos), G98xUSQS2EVB3 (Snapdragon)
    • Änderungsprotokoll: Exynos, Löwenmaul
    • Region: Europa, USA
  • Galaxy S20 FE 4G (SM-G780F)
    • Firmware-Version: G780FXXU8DVB2
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Europa
  • Galaxy S20 FE 5G (SM-G781U und SM-G781U1)
    • Firmware-Versionen: G781USQS6EVB1 (US-Netzbetreiber gesperrt), G781U1UES6EVB1 (US-Netzbetreiber entsperrt)
    • Änderungsprotokoll
    • Region: USA
  • Galaxy S10-Serie (Exynos 4G: SM-G97xF, Exynos 5G: SM-G977B)
    • Firmware-Version: G97xxXXSEGVA9
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Europa
  • Galaxy S10 Lite (SM-G770F)
    • Firmware-Version: G770FXXS6FVA2
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Europa

Samsung Galaxy Z-Serie

Zusammen mit den oben erwähnten Geräten der Galaxy S-Serie hat Samsung auch One UI 4-Updates mit den Sicherheitspatches vom Februar 2022 für die meisten seiner Geräte der Galaxy Z-Serie veröffentlicht. Dazu gehören das ursprüngliche Galaxy Fold 4G und Galaxy Fold 5G, das Galaxy Z Fold 2 und das Galaxy Z Fold 3 sowie alle drei Galaxy Z Flip-Varianten. Weitere Details zu den Sicherheitsupdates für diese Geräte finden Sie im folgenden Abschnitt:

  • Galaxy Z-Fold 3 (Global: SM-F926B, US-Carrier-Variante: SM-F926U, Kanada: SM-F926W)
    • Firmware-Versionen: F926BXXS1BVAA (Global), F926USQS1BVAA (US-Carrier-Variante), F926WVLU1BVA9 (Kanada)
    • Änderungsprotokoll: Global, US-Carrier-Variante, Kanada
    • Region: Südamerika, USA, Kanada
  • Galaxy Z-Fold 2 (Global: SM-F916B, US-Netzbetreiber gesperrt: SM-F916U, US-freigeschaltet: SM-F916U1)
    • Firmware-Versionen: F916BXXS2FVB1 (global), F916USQU2FVAB (US-Netzbetreiber gesperrt), F916U1UEU2FVAB (US-freigeschaltet)
    • Änderungsprotokoll: Global, US-Carrier gesperrt, US entsperrt
    • Region: Europa, USA
  • Galaxy Fold 5G (SM-F907B)
    • Firmware-Version: F907BXXS6GVA1
    • Änderungsprotokoll
    • Regionen: Europa
  • Galaxy Fold 4G (SM-F900F)
    • Firmware-Version: F900FXXS6GVA1
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Asien, Europa
  • Galaxy Z Flip 3 (SM-F711B)
    • Firmware-Versionen: F711BXXU2BVA9 (Europa), F711BXXS2BVAA (Lateinamerika)
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Asien, Afrika, Europa, Lateinamerika
  • Galaxy Z Flip 5G (SM-F707B und SM-F707U)
    • Firmware-Versionen: F707BXXS6FVAA, F707USQS2EVB1
    • Änderungsprotokoll: F707B, F707U
    • Region: Europa, USA, Ozeanien
  • Galaxy Z Flip 4G (SM-F700F)
    • Firmware-Version: F700FXXS8FVA2
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Asien, Afrika, Europa, Lateinamerika

Samsung Galaxy Note-Serie

Samsung hat mit dem Patch-Rollout im Februar 2022 mit dem Galaxy Note 20 begonnen und seitdem hat das Unternehmen die Patches auch für die Galaxy Note 10-Serie und das Galaxy Note 9 veröffentlicht. Weitere Details zu den Sicherheitsupdates für diese Geräte finden Sie im folgenden Abschnitt:

  • Galaxy Note 10-Serie (Exynos 4G: SM-N97xF, Exynos 5G: SM-N976B, Snapdragon: SM-N97xU)
    • Firmware-Versionen: N97xxXXS7GVB1 (Exynos), N97xUSQS7GVA1 (Snapdragon)
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Europa, USA
  • Galaxy Note 9 (US-Netzbetreiber gesperrt: SM-N960U, US-freigeschaltet: SM-N960U1)
    • Firmware-Versionen: N960USQS9FVB1 (US-Anbieter gesperrt), N960USQS9FVB2 (US-Anbieter gesperrt Spectrum Mobile Charter), N960U1UES9FVB1 (US-Freigabe)
    • Änderungsprotokoll: US-Netzbetreiber gesperrt, US entsperrt
    • Region: USA

Samsung Galaxy A-Serie

Samsung hat die Sicherheitspatches für Februar 2022 bisher für vier Geräte der Galaxy A-Serie veröffentlicht. Zusammen mit dem Galaxy A50s hat Samsung die neuesten Sicherheitspatches für das Galaxy A32 5G, das Galaxy A51 4G und das Galaxy A52 4G eingeführt. Weitere Details zu den Sicherheitsupdates für diese Geräte finden Sie im folgenden Abschnitt:

  • Galaxy A52 4G (SM-A525F)
    • Firmware-Version: A525FXXU4BVB3
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Asien, Afrika
  • Galaxy A51 4G (SM-A515F)
    • Firmware-Version: A515FXXS5EVA1
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Lateinamerika
  • Galaxy A32 4G (SM-A325F)
    • Firmware-Version: A325FXXU2AVB1
    • Änderungsprotokoll
    • Region: Asien, Europa

Zusammen mit den oben genannten Geräten hat Samsung auch die Sicherheitspatches vom Februar 2022 für das Galaxy M31 (SM-M315F) ausgerollt. Das Software-Update mit den Sicherheitspatches (Firmware-Version M315FXXS2BVB1) wird Benutzern in Lateinamerika zur Verfügung gestellt und sollte in den kommenden Wochen auch andere Regionen erreichen. Schließlich haben auch Benutzer des Galaxy Tab S6 4G (SM-T865) in Deutschland damit begonnen, das neueste Sicherheitsupdate (Firmware-Version T865XXU5CVB1) zu erhalten.

Haben Sie die Sicherheitspatches vom Februar 2022 auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät erhalten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link