Tech News

Technik & Digital

Röntgen-Sehchip verleiht Handys die Fähigkeit, Objekte durch Wände hindurch zu sehen



Wissenschaftler haben einen Bildgebungschip entwickelt, der zukünftige Smartphones mit einem Röntgenblick im „Superman-Stil“ ausstatten könnte – allerdings mit einer viel eingeschränkteren Reichweite als der des kryptonischen Superhelden mit Umhang.

Der experimentelle Chip besteht aus einer Anordnung von drei Sensorpixeln, die hochfrequente Funksignale im Millimeterwellenband (mmWave) des elektromagnetisches Spektrum. Vom Zielobjekt reflektierte Signale werden dann durch integrierte Komponenten verstärkt und gemischt, sodass die Umrisse des Objekts auf einem Display angezeigt werden können.



Source link