Tech News

Technik & Digital

Realme GT Neo 3-Lecks enthüllen drei Kameras und einen 6,7-Zoll-Bildschirm


Die Realme GT Neo-Serie ist eines von vielen Budget-Flaggschiffen von Realme, und die zweite Generation kam erst vor wenigen Monaten in Indien an. Es scheint, dass ein weiteres Modell auf dem Weg ist, da jetzt Renderings für das Realme GT Neo 3 veröffentlicht wurden.

Steve Hemmerstoffer (auch bekannt als OnLeaks), ein bemerkenswerter Tech-Leaker mit einer soliden Erfolgsbilanz, hat ein Rendering des Realme GT Neo 3 veröffentlicht. Wir bekommen nur einen Blick auf die Rückseite des Telefons, und Hemmerstoffer hat keine technischen Daten bestätigt Spezifikationen, also haben wir nicht viel zu tun. Das Design ist ziemlich subtil, aber es könnte neben Schwarz auch andere Farboptionen geben – das Realme GT Neo 2 wurde in mehreren auffälligen Farben verkauft, und das könnte auch beim Neo 3 der Fall sein.

Realme GT Neo 3-Lecks enthüllen drei Kameras und einen 6,7-Zoll-Bildschirm

Quelle: OnLeaks/Zollege

In der Zwischenzeit hat das Telefon gerade Chinas TENNA-Zertifizierungsprozess durchlaufen, sodass wir einige Hardwaredetails haben – zumindest für die chinesische Version. Es wurden zwei verschiedene Modelle zertifiziert, die beide 163,3 × 75,6 × 8,2 mm messen und 188 Gramm wiegen. Sie haben auch einen 6,7-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit 2412 × 1080, einen nicht spezifizierten 8-Core-2,85-GHz-Chipsatz, 128/256/512 GB internen Speicher und 5G-Unterstützung.

Das letztjährige Relame GT Neo 2 hatte einen 6,62-Zoll-AMOLED-Bildschirm, einen Qualcomm Snapdragon 870-Chipsatz, 8–12 GB RAM, 128–256 GB internen Speicher, 65 W kabelgebundenes Laden, drei Rückfahrkameras (64 MP Hauptkamera, 8 MP Ultra-Wide, 2 MP Makro) , eine 16-Megapixel-Frontkamera, 5G-Unterstützung, Android 11 mit Realme UI 2.0 und einen In-Display-Fingerabdrucksensor. Der Preis für das Basismodell mit 8 GB RAM/128 GB Speicher lag bei der Markteinführung in Indien bei 31.999 £ (damals rund 425 $), während die teurere Version mit 12 GB RAM/256 GB Speicher 35.999 £ (damals etwa 479 $) kostete.

Das Realme GT Neo 2 war bei der Veröffentlichung ziemlich beliebt, obwohl einige Käufer und Bewertungen das Fehlen von Kameraverbesserungen gegenüber früheren Modellen und das Fehlen eines Kopfhöreranschlusses kritisierten. Es ist derzeit nicht klar, wann wir mit einer offiziellen Ankündigung für das Neo 3 rechnen können.

Quelle: Zollege, GSMArena



Source link