Tech News

Technik & Digital

Rangliste aller auf der Computex angekündigten Gaming-Handhelds vom schlechtesten bis zum besten


Man kann mit Sicherheit sagen, dass der Markt für großartige Handheld-PC-Gaming-Geräte in den letzten Jahren geradezu explodiert ist. Wenn das vorher nicht der Fall war, dann ist es nach der Computex 2024, die jede Menge merkwürdige und coole Tech-Produkte brachte, definitiv der Fall. Obwohl der Markt für Handheld-Gaming-Geräte langsam überfüllt ist, wurden auf der Computex vier neue Geräte angekündigt. Es gibt aktualisierte Modelle wie das Asus ROG Ally X und das MSI Claw AI 8 Plus. Darüber hinaus gibt es brandneue Handhelds, darunter das Zotac Zone und das Adata XPG NIA. Ist eines davon wirklich interessant, oder sind das zuverlässige ROG Ally und das Steam Deck OLED immer noch die beiden besten Optionen? Um Ihnen dabei zu helfen, den Lärm zu durchdringen, haben wir jedes auf der Computex angekündigte Handheld-PC-Gaming-Gerät vom schlechtesten bis zum besten bewertet.

XDA-VIDEO DES TAGES

SCROLLEN SIE, UM MIT DEM INHALT FORTZUFAHREN

Verwandt

Ein Grund, jeden der besten PC-Gaming-Handhelds zu kaufen

Der Markt für tragbare PC-Spielekonsolen wird immer voller, doch es gibt eine Sache, die jedes Mainstream-Gerät besser kann als der Rest.

4 MSI Claw 8 AI Plus

Nach dem Flop des ersten Claw muss MSI einiges beweisen

Fotos der originalen MSI Claw auf einer Messe.

Wir beginnen diese Liste mit dem MSI Claw 8 AI Plus, und das mag einige überraschen. Es stimmt, dass das MSI Claw 8 AI Plus, abgesehen von seinem schrecklichen Namen, auf dem Papier ziemlich gut aussieht. Dieses aufgefrischte Gaming-Handheld wird von Intels kommender Lunar-Lake-Plattform angetrieben, verfügt über ein neu gestaltetes Kühlsystem und einen 80-Whr-Akku. All dies soll für ein viel besseres Gaming-Erlebnis sorgen als das aktuelle MSI Claw. Es gibt auch einen größeren 8-Zoll-Touchscreen und einen zweiten Thunderbolt-Anschluss für bessere Konnektivität. Mit anderen Worten: Das MSI Claw 8 AI Plus ist das Gaming-Handheld, das MSI von Anfang an hätte herstellen sollen.

Dennoch gab uns MSI ähnliche Gründe, optimistisch in Bezug auf die ursprüngliche Claw zu sein. Das Unternehmen verkauft MSI Claw-Geräte immer noch zu einem Preis, der über dem des Standard-ROG Ally liegt, obwohl die Erfahrung deutlich schlechter ist. Fast jeder Testbericht hat die MSI Claw vernichtend gerügt – vielleicht nicht auf dem Niveau der Rabbit R1, aber es war überraschend nah dran. Es gibt anscheinend einen Grund, warum keine Gaming-Handhelds vor der Claw Intel-Prozessoren verwendeten. MSI muss beweisen, dass die Claw 8 AI Plus ein würdiger Konkurrent ist, bevor wir wieder einsteigen, und deshalb ist sie die schlechteste auf dieser Liste.

3 Zotac-Zone

Ein riesiger Gaming-Handheld mit fragwürdigen Spezifikationen

Die Zotac Zone

Lassen Sie uns zunächst eines klarstellen: Es gibt nichts falsch mit dem Zotac Zone. Es ist ein solider Gaming-Handheld mit beeindruckenden Spezifikationen auf dem Papier und einem wettbewerbsfähigen Preis. Das Problem ist, dass sich der Zotac Zone nicht wirklich von den anderen Gaming-Handhelds auf dem heutigen Markt abhebt. So spät im Handheld-Rennen muss man etwas Neues bieten, um sich von Dauerbrennern wie dem ROG Ally und Steam Deck abzuheben. Der Zotac Zone mit einem 7-Zoll-AMOLED-Bildschirm und einem AMD Ryzen 7 8840U-Prozessor unterscheidet sich nicht so sehr von seinen Konkurrenten.

Verwandt

Steam Deck-Test: Immer noch eines der besten auf dem Markt

Das Steam Deck ist eine hervorragende tragbare Handheld-Spielkonsole, allerdings ist es nicht für jeden perfekt.

Obwohl der Preis von 800 US-Dollar nicht unbedingt hoch ist, bekommt man mit dem Zotac Zone weniger für sein Geld. Für den gleichen Preis bietet das neue ROG Ally X mehr Speicher, Akkulaufzeit und Arbeitsspeicher. Das Zotac Zone scheint ein guter Handheld zu sein – aber nicht gut genug, um bewährte Geräte vom Thron zu stoßen.

2 Adata XPG Nia

Vom Benutzer austauschbarer RAM in einem Gaming-Handheld? Ich bin dabei!

ADATA XPG NIA in der Hand

Das Adata XPG Nia ist nicht jedermanns Sache, aber man kann nicht sagen, dass es nichts Neues ausprobiert. Dies ist ein monströses Gaming-Handheld, das die Portabilität opfert, um ein besseres Spielerlebnis zu bieten. Teil dieser Bemühungen ist der Bildschirm, der sich für einen besseren Betrachtungswinkel nach oben neigen lässt. Es gibt auch vom Benutzer austauschbaren Speicher, und das ist eine Premiere bei einem Gaming-Handheld für Verbraucher. Dieses Gerät verwendet LPCAMM2-RAM, sodass Upgrades nicht nur möglich, sondern auch ziemlich einfach sein werden. Das Adata XPG Nia wird auch AMDs Phoenix APU verwenden, wenn es irgendwann im Jahr 2025 auf den Markt kommt. Natürlich besteht eine gute Chance, dass sich die Dinge im Laufe der Zeit ändern werden. Lassen Sie uns vorerst Adata dafür loben, dass sie über das hinausgehen, was auf aktuellen PC-Gaming-Handhelds bereits verfügbar ist.

1 ROG Ally X

Der beste PC-Gaming-Handheld für Windows ist jetzt noch viel besser

So wie das Steam Deck OLED eine Mid-Cycle-Auffrischung des Steam Decks war, ist das neue ROG Ally X eine leichte Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen ROG Ally. Es ist kein echter Nachfolger, vor allem weil es immer noch denselben Ryzen Z1 Extreme-Chipsatz verwendet und eine ähnliche Leistung wie das erste ROG Ally bietet. Allerdings wurde so ziemlich alles andere verbessert. Die Ergonomie ist besser, es gibt einen zweiten USB-C-Anschluss, es hat mehr Speicher und Speicherplatz und bietet eine längere Akkulaufzeit.

Es ist definitiv das beste Windows-Gaming-Handheld auf dem Markt und wird dem Steam Deck noch mehr Konkurrenz machen. Wenn Sie das erste ROG Ally haben, sollten Sie wahrscheinlich nicht upgraden, aber für Neukunden ist der Preis von 800 US-Dollar fair. Von allen auf der Computex angekündigten Handhelds hatte das ROG Ally X keine echte Konkurrenz um den Spitzenplatz auf dieser Liste.

Verwandt

Asus ROG Ally X vs. ROG Ally: Lohnt sich das Upgrade?

Finden Sie heraus, ob sich der Kauf des neuesten Handheld-Gaming-Systems von Asus gegenüber dem Original lohnt

Gibt es so etwas wie zu viel Konkurrenz?

Wettbewerb ist immer eine gute Sache, solange es die richtige Art von Wettbewerb ist. Wir brauchen keine Millionen ROG Ally-Klone, und genau das scheint die ursprüngliche MSI Claw zu sein – und die kommende Zotac Zone könnte auch einer sein. Stattdessen brauchen wir Gaming-Handhelds, die merkwürdig sind. Geben Sie uns Funktionen wie neigbare Displays und vom Benutzer austauschbaren RAM auf dem Adata XPG Nia. Machen Sie die abnehmbaren Controller und den integrierten Ständer auf dem Lenovo Legion GoGenau genommen gut. Erfinden Sie coole Konzepte wie Dual-Screens und integrierte Tastaturen. Die Top-Handhelds auf der Computex haben entweder ein bestehendes Produkt verfeinert (ROG Ally X) oder etwas völlig Neues geschaffen (Adata XPG Nia). Die anderen haben einfach nicht genug getan, um sich zu lohnen.

Verwandt

XDAs Best of Computex 2024: Laptop-Prozessoren, KI-Monitore und eine 3D-Kamera

Computex 2024 war voller spannender Ankündigungen



Source link