Tech News

Technik & Digital

PS VR-Spiele werden nicht mit der kommenden Sony PS VR2 kompatibel sein


Obwohl es die virtuelle Realität schon seit einigen Jahren gibt, hat sie sich trotz der hervorragenden Angebote von Meta und Sony immer noch nicht wirklich durchgesetzt. Anfang des Jahres bestätigte Sony, dass es an seinem VR-Headset der nächsten Generation, dem PS VR2, arbeitet. Während wir der Veröffentlichung immer näher kommen, hat das Unternehmen kleine Leckerbissen an Informationen angeboten, zunächst sein Design gezeigt und später den Neugierigen einen Blick auf das PS VR 2-Erlebnis gewährt. Während die Dinge bisher ziemlich gut aussahen, sind einige schlechte Nachrichten über das Gerät aufgetaucht, die viele aktuelle PS VR-Benutzer betreffen könnten.

Während des offiziellen PlayStation-Podcasts wurde Hideaki Nishino, Senior Vice President of Global Product Strategy and Management von Sony, gefragt, ob originale PlayStation VR-Titel auf dem kommenden Gerät gespielt werden könnten. Leider lautet die Antwort nein, PS VR-Titel sind nicht mit PS VR2 kompatibel. Er sagte weiter, dass die Titel nicht kompatibel seien, da die PS VR2 gebaut wurde, um ein Erlebnis der nächsten Generation zu liefern. Die PS VR2 verfügt über fortschrittliche Funktionen wie den brandneuen haptischen Feedback-Controller mit adaptiven Triggern, Inside-Out-Tracking, Eye-Tracking sowie HDR und 3D-Audio. Aufgrund dieser erweiterten Funktionen ist die Entwicklung von PS VR2-Spielen völlig anders als die Entwicklung von PS VR-Titeln.

Die Nachricht wird für aktuelle PS VR-Benutzer zweifellos ein kleiner Schock sein. Es gibt zwar Titel, die mit PS VR2 funktionieren, aber es hört sich so an, als würde die Abwärtskompatibilität größtenteils nicht ganz oben auf der Prioritätenliste von Sony stehen. In Zukunft müssen diejenigen, die ihre PS VR-Titel weiterhin spielen möchten, ihre vorhandene Hardware behalten, sofern sich nichts ändert. Sony hat noch keinen Preis oder festen Veröffentlichungstermin für die PS VR2 bekannt gegeben und gibt nur an, dass sie Anfang 2023 eintreffen wird.

    PS VR-Spiele werden nicht mit der kommenden Sony PS VR2 kompatibel sein

    Dieses PlayStation VR-Bundle enthält das Headset, Controller und Marvel’s Iron Man


Quelle: PlayStation-Blog
Über: Engadget, Nibel (Twitter)





Source link