Tech News

Technik & Digital

Project Volterra ist jetzt Windows Dev Kit 2023, erhältlich für 599 US-Dollar


Nachdem Project Volterra dieses Jahr auf der Build angekündigt wurde, hat Microsoft es als Windows Dev Kit 2023 veröffentlicht.

Windows Dev Kit 2023 verbunden mit zwei Monitoren, Tastatur und Maus.


Anfang dieses Jahres kündigte Microsoft auf seiner Build-Entwicklerkonferenz Project Volterra an, eine neue Dev-Box zum Erstellen von KI-Anwendungen. Heute wird es als Windows Dev Box 2023 vorgestellt und ist ab sofort für 599 US-Dollar erhältlich.


Das Unternehmen hat auch endlich bestätigt, dass das Gerät einen Snapdragon 8cx Gen 3-Chipsatz enthalten wird. Anders als beim Surface Pro 9 wird der SoC nicht in Microsoft SQ3 umbenannt. Neben dem Snapdragon 8cx Gen 3 verfügt es über 32 GB PDDR4x RAM, eine 512 GB SSD, drei USB 3.2 Gen 2 Typ-A-Anschlüsse und zwei USB 3.2 Gen 2 Typ-C-Anschlüsse. Es gibt nur eine SKU.

Abgesehen von der Hardware spielt die Software hier eine große Rolle. Es kommt auf die neue Arm-native Developer Toolchain an, die ebenfalls auf der Build angekündigt wurde. Im Moment können Sie eine Vorschau von Visual Studio 17.4 verwenden, die nativ auf Arm ausgeführt wird. Das ist eine große Sache, da das vollständige Visual Studio eine riesige Anwendung ist. Was bereits funktioniert, ist Arm64EC, etwas, das es einfacher machen wird, Arm64-Anwendungen mit x86-Komponenten zu erstellen.

Die Idee ist, dass die ARM-Prozessoren von Qualcomm besser für KI-Aufgaben geeignet sind als die Prozessoren von Intel. Der Snapdragon 8cx Gen 3 verfügt über einen DSP, der 15 TOPS erreichen kann, während die Qualcomm AI Engine, die den DSP mit anderen Komponenten des Chipsatzes kombiniert, 29 TOPS erreichen kann. Microsoft demonstriert dies auf dem Arm-betriebenen Surface Pro 9 mit 5G, das über Funktionen wie Hintergrundgeräuschunterdrückung, Blickkorrektur und mehr verfügt. Mit dem Windows Dev Kit 2023 haben Sie die ideale Umgebung zum Erstellen von Anwendungen wie denen, die die neurale Verarbeitungseinheit nutzen.

Windows Dev Kit 2023 ist ab heute für 599 US-Dollar in acht Ländern erhältlich. Sie können einen in Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Japan, Großbritannien und den USA erwerben. Microsoft sagt, dass Sie für weitere Informationen den Arm Dev Summit einschalten können, der diese Woche stattfindet.

Windows-Entwicklungskit 2023
Windows-Entwicklungskit 2023 1

Das Windows Dev Kit 2023 soll alles bieten, was Sie zum Erstellen von Windows on Arm-Apps benötigen, die für die Verwendung mit neuronalen Verarbeitungseinheiten entwickelt wurden. Es wird mit einem Snapdragon 8cx Gen 3-Chipsatz geliefert, und es gibt eine neue native Entwickler-Toolchain, die Sie verwenden können.



Source link