Tech News

Technik & Digital

Pixel 8a, Android 15, Gemini-Upgrades und was ist sonst noch zu erwarten?


Es ist offiziell: Google hat seine jährliche I/O-Entwicklerkonferenz für den 14. Mai 2024 bestätigt. Der Suchmaschinenriese nutzte diese Veranstaltung bereits zuvor, um Software- und Service-Upgrades und neuerdings auch Hardware-Upgrades vorzustellen. Mit dem I/O 2024-Seite Jetzt live und nur noch wenige Wochen entfernt, werfen wir einen Blick darauf, was Google auf der diesjährigen Konferenz ankündigen könnte.


Wann findet die Google I/O 2024 statt und wie können Sie sie sehen?

Google hat bestätigt, dass seine I/O-Entwicklerkonferenz am Dienstag, 14. Mai 2024, um 10:00 Uhr PST (13:00 Uhr ET) beginnen wird. Es wird erwartet, dass CEO Sundar Pichai die Veranstaltung eröffnet und verschiedene Google-Delegierte Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Es gibt zwar noch keine offiziellen Informationen – bisher wurde nur das Datum bestätigt – aber wenn Google an der Tradition festhält, wird die Keynote wahrscheinlich im Shoreline Amphitheatre in Mountain View, Kalifornien, stattfinden.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich persönlich stattfinden, in Anwesenheit von Entwicklern und Medienteilnehmern. Für diejenigen, die nicht teilnehmen können, wird Google die Veranstaltung jedoch wie gewohnt per Livestream übertragen. Wir werden diese Seite aktualisieren, sobald Google einen Platzhalter-YouTube-Link für die Veranstaltung eingerichtet hat. Bleiben Sie also auf dem Laufenden. Sehen Sie sich in der Zwischenzeit an, was Sie von der Google I/O 2024 erwarten können, einschließlich Updates zu Gemini AI, Pixel 8a, Pixel Fold 2, Android 15 und mehr weiter unten.


Was ist von der Google I/O 2024 zu erwarten?

Android 15

Android 15 auf dem Galaxy S24 Ultra-Modell

Historisch gesehen war Google I/O ein wichtiges Ereignis für Android-Updates. Normalerweise nutzt das Unternehmen seine Keynote, um die neueste Version von Android vorzustellen, und dieses Jahr bildet da keine Ausnahme. Google hat im Februar die erste Entwicklervorschau von Android 15 veröffentlicht und wird voraussichtlich das vollständige Update auf der I/O 2024 vorstellen.

Derzeit werden die meisten Funktionen von Android 15 von Google geheim gehalten, aber die Entwicklervorschau hat uns einen Vorgeschmack darauf gegeben, was wir von dem Update erwarten können. Bisher scheint das Update relativ geringfügig zu sein, mit geringfügigen Änderungen im gesamten Betriebssystem. Dazu gehören Verbesserungen des Kamera-Feeds für Apps von Drittanbietern, teilweise Bildschirmfreigabe, Benachrichtigungsabklingzeit und neue Kontinuitätsfunktionen für faltbare Geräte. Allerdings hat Google wahrscheinlich einige wichtige Upgrades für die I/O-Enthüllung aufgehoben.


Zwillinge-Upgrades

Google-Zwillingslogo

Quelle: Google

Ein großer Schwerpunkt der Google I/O 2023 war KI – wobei Google-Führungskräfte den Begriff „KI“ fast 150 Mal erwähnten – und wahrscheinlich wird KI auch bei der diesjährigen Veranstaltung ein zentraler Schwerpunkt bleiben. Berichten zufolge plant Google auf der I/O 2024 große Ankündigungen zu Gemini und seiner gesamten KI-Suite.

Gemini wurde in den letzten Wochen wegen der Erstellung falscher Informationen und anstößiger Bilder untersucht, was zu einem Verlust des Aktienwerts von Google in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar führte. Sundar Pichai wird diese Themen wahrscheinlich auf der Veranstaltung ansprechen. Darüber hinaus hat das Unternehmen kürzlich das Gemini 1.5-Update vorgestellt, sodass wir möglicherweise während der Veranstaltung mehr darüber erfahren.


Pixel 8a

Pixel 8a-Hauptbild rendern 1

Was die Hardware betrifft, so wird Google voraussichtlich auf der I/O 2024 sein neues Mittelklasse-Smartphone, das Pixel 8a, vorstellen. Das Pixel 8a könnte ein ähnliches Design wie die Pixel-8-Serie haben, mit abgerundeten Ecken und subtilen Verfeinerungen des Pixel 7a. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Hardware auf die Standards von 2024 aufgerüstet wird, wobei Google den Tensor G3-Chipsatz in die „A“-Reihe und bis zu 8 GB RAM einführt.

Für das Frontdisplay bleibt die Frequenz wahrscheinlich gleich bei 90 Hz und nicht bei 120 Hz bei teureren Modellen, obwohl das Pixel 8a möglicherweise das Actua-Branding übernimmt, was auf ein helleres Display hindeutet. Das Telefon läuft auf der neuesten Android-Version und bietet ab Werk ähnliche KI-Funktionen wie das Pixel 8. Es ist jedoch ungewiss, ob Google für das Pixel 8a einen ähnlichen Software-Support von bis zu sieben Jahren gewähren wird.


Bei der Kamera gibt es vielleicht keine nennenswerten Änderungen, aber wo es einen Unterschied geben könnte, ist der Preis des Pixel 8a. Berichten zufolge könnte Google den Preis des Pixel 8a im Vergleich zum Pixel 7a erhöhen, möglicherweise bis zu 550 US-Dollar, eine ähnliche Preiserhöhung wie bei der Pixel 8-Serie ab dem Pixel 7.

Pixel Fold 2

Pixel Fold 2 Render 1 Main

Google I/O 2023 stellte uns das Pixel Fold vor, Googles erstes faltbares Gerät, und I/O 2024 könnte die Ankunft seiner zweiten Generation markieren. Renderings und Leaks zum Pixel Fold 2 sind bereits im Vorfeld der Google I/O aufgetaucht und geben uns eine Vorstellung davon, was wir von dem Gerät erwarten können.

Das Pixel Fold 2 könnte im Vergleich zum Produkt der ersten Generation ein völlig anderes Design aufweisen. Das breitere Cover-Display – etwas, das jeder Pixel-Fan am ursprünglichen Pixel Fold liebte – könnte durch ein größeres 6,4-Zoll-Außendisplay ersetzt werden, das sich zu einem quadratischen Formfaktor ähnlich dem OnePlus Open mit einem 7,9-Zoll-Bildschirm entfaltet.


Google-Pixel-Fold-2-5K1-skaliert

Die Rückkameras könnten einer Neugestaltung unterzogen werden, wobei das Kameravisier einem quadratischen Kameramodul in der oberen linken Ecke Platz machen würde. Darüber hinaus könnte der größere Innenrahmen des Pixel Fold der ersten Generation durch eine Kamera unter dem Display ersetzt werden, um ein schlankeres Innenbild zu erzielen.

Es gibt keine Bestätigung für das Pixel Fold 2 mit dem Tensor G4-Chipsatz, daher ist es wahrscheinlich, dass Google den Tensor G3 verwenden und bis zu 16 GB RAM für das neue faltbare Gerät anbieten wird. Details zu den Kameras und dem Akku sind ebenfalls noch rar, wir gehen jedoch davon aus, dass weitere Informationen verfügbar sein werden, sobald der Veröffentlichungstermin näher rückt.


Was Sie sonst noch auf der Google I/O 2024 erwarten können

Auf der Google I/O 2023 erlebten wir die Einführung des Pixel Tablets, eines hybriden Smart-Home-Geräts, das gleichzeitig als Tablet dient. Allerdings gab es keine Berichte, die auf die Einführung eines Produkts der zweiten Generation auf der I/O 2024 hindeuteten, aber sagen Sie niemals nie. Die diesjährige I/O wird sich voraussichtlich stärker auf KI und die Softwaredienste von Google konzentrieren. Was erwarten Sie von der diesjährigen Google-Konferenz? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!


Die besten Angebote für Google Pixel im Moment!

  • Google Pixel 8 pbi

    Google Pixel 8

    499 $ 699 $ Sparen Sie 200 $

    Das Google Pixel 8 verfügt über ein 6,2-Zoll-Display mit adaptiver Bildwiederholfrequenz (bis zu 120 Hz). Es wird außerdem mit dem verbesserten Google Tensor G3 und einem 4.575-mAh-Akku geliefert, der eine ganztägige Nutzung ermöglicht. Und wenn Sie gerne Bilder mit Ihrem Smartphone aufnehmen, helfen Ihnen die durch KI verbesserten Kameras dabei, den schönsten Moment in Ihrem Leben festzuhalten.

  • Pixel 8 Pro pbi alt

    Google Pixel 8 Pro

    749 $ 999 $ Sparen Sie 250 $

    Das Google Pixel 8 Pro mit dem Tensor G3 der dritten Generation ist Googles Flaggschiff-Telefon für 2023. Es führt insgesamt einige kleine Verbesserungen ein, einen brandneuen Prozessor als Alleinstellungsmerkmal, einen Thermometersensor und verspricht ein herausragendes Smartphone-Kameraerlebnis.

  • PBI Pixel 7a Meerblau

    Google Pixel 7a

    374 $ 499 $ Sparen Sie 125 $

    Das Pixel 7a ist das neue erschwingliche Smartphone von Google und bietet mit Spannung erwartete Funktionen wie ein reaktionsschnelles 90-Hz-Display, ein leistungsstärkeres Kamera-Setup und Unterstützung für kabelloses Laden. Das Pixel 7a wird vom Tensor G2-Chipsatz angetrieben und ist das bisher beste Gerät der A-Serie.




Source link