Tech News

Technik & Digital

Phone Link von Windows 11 erkennt und extrahiert jetzt verwertbaren Text aus Android-Fotos


Die Phone Link-App von Windows 11 wird mit der neuen Textextraktionsfunktion nützlicher, ist aber noch nicht für alle verfügbar.

Die zentralen Thesen

  • Die Phone Link-App von Windows 11 umfasst jetzt OCR zur Textextraktion aus Android-Fotos.
  • Im Gegensatz zur Methode auf der Google Photos-Website kann Phone Link Text aus jedem Android-Foto erfassen.
  • Das neue Texterkennungstool wird derzeit mit Windows Insidern getestet und ist noch nicht für alle Benutzer verfügbar.


Microsoft hat letztes Jahr damit begonnen, eine Reihe von KI-Funktionen für einige der Standard-Apps in Windows 11 zu testen, darunter OCR (optische Zeichenerkennung) für die Apps „Kamera“ und „Snipping Tool“. Damals gab es keinen Hinweis darauf, dass derselbe Vorteil auch auf andere Standard-Apps ausgeweitet werden würde. Aber Microsoft hat all die Monate im Stillen daran gearbeitet, die OCR-Funktion auf die Phone Link-App auszuweiten. Und jetzt hat sich die Mühe endlich gelohnt.


Screenshot der Texterkennungs- und -extraktionsfunktion in der Phone Link-App

Sie müssen nicht unbedingt eines der besten Android-Telefone kaufen, um Text aus Fotos extrahieren zu können, denn OCR ist in der Google Photos-App schon lange für jeden Android-Benutzer verfügbar. Es funktioniert auch auf der Google Photos-Website. Die Phone Link-App unter Windows 11 macht jetzt dasselbe und ermöglicht es Ihnen, alle nützlichen Textteile aus Fotos zu extrahieren, die Sie mit Ihrem Android-Telefon aufgenommen haben, und sie direkt auf Ihren PC zu kopieren.


Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode für Sie am besten geeignet ist, bietet die Verwendung von Phone Link gegenüber der Google Photos-Website zur Texterkennung in Ihren Android-Fotos einen großen Vorteil. Ersteres erfasst Text aus allen Fotos, die Sie mit Ihrem Android-Telefon aufnehmen, während die Website-Methode nur funktioniert, wenn die mit dem Telefon aufgenommenen Fotos in der Google Photos-App gespeichert werden.

Screenshot, der die Neuerungen in der Phone Link-App zeigt

Wenn Sie Windows 11 stabil verwenden, ist die neueste Version der Phone Link-App, die für Sie verfügbar ist, 1.24042.107.0, und in dieser Version sollten Sie nicht nach der Funktion suchen. Das liegt daran, dass Microsoft sie derzeit mit Windows Insidern testet. Obwohl das Unternehmen keine offizielle Ankündigung gemacht hat, haben wir sie in Phone Link Version 1.24051.91.0 entdeckt, die auf Windows 11 Insider Dev Channel Build 26120.670 läuft. Der Rand hat bestätigt, dass es auch im Beta Channel Insider Preview Build 22635.3646 verfügbar ist.


Wenn Sie ein Windows Insider sind, müssen Sie die Phone Link-App auf die neueste Version aktualisieren. Denken Sie auch daran, dass sie sich noch in der Testphase befindet und daher möglicherweise nicht immer wie vorgesehen funktioniert. Leider ist nicht klar, wie viele Tage Microsoft benötigt, um Probleme auszubügeln und die Funktion für alle Windows 11-Benutzer verfügbar zu machen.

Verwandt

Windows 11-Funktionen in der Vorschau: Alles, was Sie jetzt ausprobieren können

Windows 11 wird ständig mit neuen und experimentellen Funktionen aktualisiert



Source link