Tech News

Technik & Digital

PC-Hersteller müssen aufhören, diese 6 überstrapazierten Komponenten zu verwenden


Die zentralen Thesen

  • Aquariengehäuse sind so verbreitet, dass heute jeder zweite PC gleich aussieht.

  • RGB-Kabelverlängerungen haben aufgrund übermäßigen Gebrauchs an Attraktivität verloren.

  • Eine Überlastung Ihres PCs mit zu vielen Gehäuselüftern schadet seinem Aussehen, ohne die Leistung wesentlich zu steigern.

  • Sie benötigen nicht einmal für Ihre RTX 4090 und Ihren Core i9-14900K ein 1600-W-Netzteil.

XDA-VIDEO DES TAGES

SCROLLEN SIE, UM MIT DEM INHALT FORTZUFAHREN

PC-Bauen ist selten eine Übung in Einsamkeit. Fast jeder PC-Bauer lässt sich von den Bauten, die er in der Community gesehen hat, beeinflussen und greift das eine oder andere als Inspiration für sein eigenes Projekt auf. Obwohl dies zweifellos großartig ist, um visuelle und leistungsbezogene Ideen zu bekommen, gibt es auch einige Nachteile.

Da einige PC-Komponenten in fast jedem Build verwendet werden, sehen die meisten davon am Ende gleich aus. Diese überstrapazierten PC-Teile haben den PC-Herstellern ihre Kreativität geraubt und einzigartige Ideen durch solche ersetzt, die bereits zu Tode umgesetzt wurden. Es ist höchste Zeit, dass PC-Hersteller über den Tellerrand hinausblicken und nach Alternativen zu diesen 6 überstrapazierten PC-Komponenten suchen.

Verwandt

An diesen Teilen sollten Sie beim PC-Bau niemals sparen

„Wer billig kauft, kauft zweimal!“

6 Aquarienkoffer

Du weißt wer du bist

Das moderne PC-Gehäuse ist das Ergebnis von Innovationen der Hersteller im Laufe der Jahre, die zu den verschiedenen Formfaktoren und Designelementen geführt haben, die wir heute sehen. Aber was mit dem Lian Li O11 Dynamic begann, hat sich allmählich zu einer Art Plage ähnlich aussehender Aquariumgehäuse entwickelt. Jeder scheint sich für seinen nächsten Build ein O11 Dynamic oder NZXT H9 Flow oder einen ihrer Klone auszusuchen. Was einst ein neuartiges Design war, ist heute so alltäglich, dass fast jeder PC gleich aussieht.

Das Aquariumgehäuse ist so verbreitet, dass Ihr PC mit jeder anderen Lösung garantiert auffallen wird.

Es ist nicht so, dass PC-Hersteller keine Auswahl hätten – es gibt großartige Gehäuse von Corsair, HYTE, be quiet!, Thermaltake und Fractal Design. Sie können ein Gehäuse mit Holzeinsätzen, ein vertikales Design im Stil einer Konsole, Open-Air-Gehäuse oder einzigartige PC-Gehäuse in Würfel- oder Pyramidenform wählen. Das Aquariumgehäuse ist so verbreitet, dass jede andere Variante Ihren PC garantiert hervorstechen lässt.

Verwandt

Vergessen Sie den Schnickschnack. Hier sind 6 Dinge, auf die Sie bei der Auswahl eines PC-Gehäuses achten sollten

Weil Ästhetik nicht alles ist

5 RGB-Kabelverlängerungen

Es war einmal cool

Nahaufnahme des Xigmatek Endorphin 9 mit RGB-Kabeln

Sie haben vielleicht unzählige PC-Builds mit den Lian Li Strimer-Kabeln gesehen, deren Inneres wie am 4. Juli leuchtete. Diese RGB-Kabelverlängerungen (und ihre Klone) waren einst ziemlich einzigartig und verliehen einem PC einen Hauch von Klasse. Aber im Laufe der Jahre, als alle beschlossen, ihre serienmäßigen Netzteilkabel wegzuwerfen und stattdessen RGB-Kabel zu verwenden, begannen sie ihren Glanz zu verlieren, wurden alltäglich und nicht mehr so ​​cool wie zuvor.

Sie können auch ummantelte weiße oder schwarze Kabelverlängerungen wählen, die erstklassig aussehen, ohne Ihren PC mit Regenbogeneffekten zu überfluten.

RGB-Kabel bieten eine einfache Möglichkeit, den RGB-Fußabdruck in Ihrem Gehäuse zu vergrößern, aber Sie sollten auch andere Alternativen in Betracht ziehen, wenn Sie Wert auf Ästhetik legen. Beispielsweise können benutzerdefinierte Kabel ohne RGB, die zum restlichen Design Ihres PCs passen, eine großartige Ergänzung sein. Sie können auch ummantelte weiße oder schwarze Kabelverlängerungen wählen, die erstklassig aussehen, ohne Ihren PC mit Regenbogeneffekten zu überfluten.

4 AIOs mit LCDs

Nicht so einzigartig, wie Sie vielleicht denken

Corsair iCUE Link H170i LCD zeigt die Temperatur an.

AIO-Flüssigkeitskühler sind keine Option, wenn Sie einige der besten CPUs auf dem Markt mit wahnsinnig hohem Stromverbrauch verwenden. Obwohl PC-Hersteller viele Optionen in Bezug auf Marken und Modelle haben, verwenden viele von ihnen am Ende immer dieselben paar Modelle mit LCD-Bildschirmen. Diese AIOs ermöglichen es Ihnen, ihre Anzeigen mit Dingen wie Systemtemperaturen, GIFs oder allem, was Sie möchten, anzupassen. Aber sie stehen vor dem gleichen Problem – sie lassen alle PCs gleich aussehen.

Wenn scheinbar jeder neue Bauherr sie verwendet, verlieren sie erheblich an Wert.

Ich kann den Reiz von schicken AIOs mit Bildschirmen verstehen, genau wie diese Gehäuse mit Bildschirmen. Aber irgendwann müssen Sie zugeben, dass diese AIOs Ihrem System nichts hinzufügen, sondern ihm seine einzigartige Identität nehmen. Wenn scheinbar jeder neue Systembauer sie verwendet, verlieren sie viel von ihrem Wert. Wenn Sie also wirklich möchten, dass Ihr PC auffällt, könnten Sie einige der einzigartigeren und aufregenderen Kühlkomponenten anstelle der immer gleichen AIOs mit LCD-Bildschirmen verwenden.

Verwandt

4 Overkill-Komponenten und Peripheriegeräte, die Sie vermeiden sollten, um beim Bau Ihres PCs Geld zu sparen

Beim Zusammenstellen eines neuen Gaming-PCs passiert es sehr leicht, dass man zu viel Geld ausgibt.

3 Riesige Luftkühler

Hören Sie auf, das Aussehen Ihres PCs zu ruinieren

Nicht jeder braucht einen High-End-Flüssigkeitskühler. Für viele Systembauer sind Luftkühler aufgrund der CPU-Wahl oder persönlicher Vorlieben tatsächlich besser als Flüssigkeitskühler. Im Wettlauf um die Kühlleistung gegenüber AIOs sind viele Luftkühler jedoch etwas zu groß geworden. Diese gigantischen Luftkühler nehmen viel Platz auf Ihrem Motherboard ein und beeinträchtigen letztendlich das Aussehen Ihres PCs, da sie Ihr Motherboard und Ihre SSD fast vollständig bedecken.

Ihr Kühlungsbedarf wird durch einen der besten Luftkühler, der nicht so groß ist wie einige andere Modelle, mehr als gedeckt.

Für die Kühlung von High-End-CPUs sind kräftige Dual-Tower-Kühler erforderlich, aber nicht jeder benötigt wirklich die gesamte Leistung, die sie bieten. Wenn Sie nur eine 6- oder 8-Kern-CPU verwenden, wird Ihr Kühlbedarf durch einen der besten Luftkühler, die nicht so groß sind wie einige andere Modelle, mehr als gedeckt.

Verwandt

Luftkühler können fast alles bewältigen. Für wen sind AIO-Kühler also wirklich geeignet?

Luftkühler sind nicht länger die nutzlosen Cousins ​​der AIOs. Warum sind Flüssigkeitskühler also immer noch relevant?

2 Zu viele Gehäuselüfter

Sie erzeugen keine Windenergie

Es ist großartig zu sehen, dass immer mehr PC-Builder die Luftzirkulation in ihrem PC ernst nehmen und ihre Systeme mit ordentlichen CPU-Kühlern und ausreichend Gehäuselüftern ausstatten. Viele von ihnen treiben es jedoch auf die Spitze und installieren ein paar zu viele Gehäuselüfter, um die Luftzufuhr auf das Maximum zu steigern. Ab einem gewissen Punkt verbessert die Installation zu vieler Gehäuselüfter die Luftzirkulation in Ihrem Gehäuse nicht mehr wesentlich. Außerdem können zu viele RGB-Lüfter Ihren PC wie eine grelle Lichtshow aussehen lassen.

Die Praxis, Ihr System einfach mit so vielen Gehäuselüftern zu bestücken, wie hineinpassen, muss ein Ende haben.

Sobald Sie zwei oder drei Zuluftlüfter, einen Abluftlüfter und einen CPU-Kühler installiert haben, benötigen Sie keine zusätzlichen Lüfter mehr, um Ihren PC zu kühlen. Und selbst aus ästhetischen Gründen hängt die Anzahl der Lüfter, die ein PC haben sollte, vom verwendeten Gehäuse und der allgemeinen physischen Konfiguration der anderen Komponenten ab. Einfach so viele Gehäuselüfter wie möglich in Ihren PC zu stecken, ist eine Praxis, die aufhören muss.

Verwandt

Ich dachte nicht, dass sich Gehäuselüfter stark weiterentwickeln könnten, aber ich lag falsch

Daisy-Chain-RGB FTW!

1 1600-W-Netzteile

Nein, Ihre RTX 4090 und Core i9 brauchen keinen

Dark Power Pro 13

Die Verpackung des be quiet! Dark Power Pro 13.

Da CPUs und Grafikkarten immer stromhungriger wurden, waren viele Benutzer gezwungen, auf Netzteile mit höherer Kapazität umzusteigen. Aber selbst ein Top-End-System mit RTX 4090 und Core i9-14900K benötigt nicht mehr als eines der besten Netzteile mit einer Kapazität von 1000 W. Tatsächlich kommen die meisten Gaming-PCs mit einem 750-W- oder 850-W-Netzteil mit einer 80+-Gold-Bewertung gut zurecht. Aber aus irgendeinem Grund verwenden viele PC-Hersteller immer noch Netzteile mit 1500 W bis 1600 W in ihren Anlagen.

Die Qualität eines Netzteils hängt von seiner Konstruktion und den darin verwendeten Materialien ab.

PC-Benutzer glauben oft, dass ein Overkill-Netzteil immer eine bessere Qualität hat als eines mit geringerer Wattzahl. Die Qualität eines Netzteils hängt jedoch von seiner Konstruktion und den darin verwendeten Materialien ab. Wenn Sie ein gut bewertetes Modell eines renommierten Herstellers kaufen, benötigen Sie nur genügend Wattzahl, um die maximale Leistungsaufnahme Ihres Systems (einschließlich Leistungsspitzen) abzudecken, plus etwas zusätzlichen Spielraum für zukünftige Upgrades.

Verwandt

Wie wähle ich das richtige Netzteil für meinen PC aus?

Die Wahl des richtigen Netzteils für Ihren PC spart Ihnen viel Zeit und Geld

Es erfordert Mühe, Ihrem PC ein einzigartiges Aussehen zu verleihen

Aufgrund der unendlichen Homogenität, die wir bei modernen PC-Builds sehen, wird es zunehmend schwieriger, Ihren Build vom nächsten zu unterscheiden. Außerdem ist bei der Auswahl der Komponenten eine Menge FOMO im Spiel, da Benutzer möchten, dass ihr PC so ähnlich wie die aussieht, die sie regelmäßig in sozialen Medien sehen. Aber dann entscheiden sie sich am Ende für dieselben überstrapazierten Komponenten, die alle anderen verwenden.

Das Zusammenstellen eines einzigartigen PCs erfordert heute mehr Aufwand als je zuvor, aber Sie können zumindest auf viele dieser Komponenten verzichten und Alternativen wählen, die das Aussehen Ihres Systems ebenso gut verbessern.

Verwandt

4 benutzerdefinierte PCs, die so umwerfend sind, dass Sie vergessen werden, dass es Computer sind

Bringen Sie das „Maßgeschneiderte“ in benutzerdefinierte PCs.



Source link