Tech News

Technik & Digital

Optimierung für das Google 3-Pack


Was ist das Google 3-Pack?

Das 3-Pack ist die Methode von Google, die verwendet wird, um die drei besten Ergebnisse für lokale SERP-Ergebnisse anzuzeigen. Es verweist auf den Standort des Benutzers, um die Suche relevanter zu machen. Wenn ein Benutzer beispielsweise nach „Restaurants in meiner Nähe“ suchte, zeigte Google 3-Pack drei Restaurants in der Nähe des aktuellen Standorts des Benutzers an.

Google 3-Pack hat einige große Änderungen erfahren, zuerst im August 2015, als das Google 7-Pack auf drei reduziert wurde, wodurch das 3-Pack entstand. Damals legte das Update mehr Wert auf Links zu den Business-Websites der Marke. Die Art und Weise, wie Informationen angezeigt wurden, wurde ebenfalls geändert, sodass mobile Benutzer leichter durch das 3er-Paket navigieren können, indem Adressen und Geschäftszeiten anstelle von Telefonnummern angezeigt werden.

Im Dezember 2021 erhielt Google 3-Pack ein weiteres großes Update. Google beschrieb das Update als Neugewichtung seiner drei wichtigsten Ranking-Faktoren für 3-Pack-Ergebnisse: Nähe, Relevanz und Bekanntheit. Die recht schnellen Ergebniswirkungen machten deutlich, dass beim Rebalancing der Faktor Nähe stärker in den Vordergrund gerückt werden sollte. Das Update 2021 integrierte die Ergebnisse auch mit einer Karte.

Wie ranke ich lokal bei Google?

Sie können nicht speziell für Google 3-Pack optimieren, da Unternehmen, die im Google 3-Pack erscheinen, standortabhängig sind. Mit anderen Worten, die lokalen SEO-Ergebnisse ändern sich je nach Standort des Suchenden.

Sie können Ihren Webauftritt jedoch so optimieren, dass sich Ihre Chancen erhöhen, im 3er-Pack zu erscheinen.

So optimieren Sie Ihre Webpräsenz, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, im Google 3-Pack angezeigt zu werden.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Google-Unternehmensprofil ausgefüllt und auf dem neuesten Stand ist. Dies ist die für Sie am einfachsten zu kontrollierende Komponente und wird stark – etwa 25 % – in Ihrem Ranking-Potenzial gewichtet.
  2. Fordern Sie Kundenbewertungen in Ihrem Google-Unternehmensprofil an. Der Erhalt mehrerer positiver Bewertungen kann von Vorteil sein, wenn es darum geht, Ihre Sichtbarkeit zu steigern, sowohl als Ranking-Faktor (Prominenz) als auch, weil Google-Bewertungen und -Sterne für die Nutzer des 3er-Pakets deutlich sichtbar sind.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Einträge im gesamten Web korrekt und konsistent sind. Dazu gehören Firmenname, Adresse und Telefonnummer (NAP).
  4. Kultivieren Sie lokal relevante Links, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie seriöse Verbindungen aufbauen können, z. B. das Sponsoring lokaler gemeinnütziger Organisationen und Veranstaltungen oder der Beitritt zu einer Handelskammer.
  5. Erstellen Sie Standard-Backlinks, um Ihren organischen Rang zu erhöhen. Backlinks werden am besten durch herausragende, gut verteilte Inhalte gepflegt, die Leser anziehen.
  6. Bauen Sie eine starke Präsenz in sozialen Medien und anderen Plattformen auf, um sich als lokaler Google-Eintrag mit treuen Anhängern zu etablieren.
  7. Verbessern Sie die Benutzererfahrung (UX) auf Ihrer Website, da Google bessere Erfahrungen bevorzugt. Seit 2015 hat Google zum Beispiel Updates herausgebracht, in denen Websites aufgefordert werden, reaktionsschnell zu sein und eine bessere Benutzerfreundlichkeit für das mobile Erlebnis zu ermöglichen.

Das Erscheinen im Google 3-Pack lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihre Marke und ermutigt die Leute, sich mit Ihnen zu beschäftigen. Beachten Sie diese Richtlinien, wenn Sie Ihre Webpräsenz erstellen, um Ihre Chancen zu maximieren, auf diesen Listen zu erscheinen.



Source link