Tech News

Technik & Digital

Oppo kooperiert mit Hasselblad für die Kameras des Find X5 Pro


Oppo kooperiert mit Hasselblad für die Kameras des Find X5 Pro

Nach OnePlus ist Oppo nun eine dreijährige strategische Partnerschaft mit Hasselblad, einem bekannten Namen in der Kamerabranche, eingegangen. Die Zusammenarbeit wird zur Entwicklung „branchenführender“ Kameratechnologien für die Oppo Find X-Reihe führen. Hier finden Sie alles, was Sie über diese Partnerschaft wissen müssen.

Oppo wird die Kamera-Expertise von Hasselblad nutzen

Die Zusammenarbeit zwischen Oppo und Hasselblad wird sich auf fortschrittliche Bildgebungslösungen konzentrieren, insbesondere in der Color Science Department, um mehr zu erreichen natürliche Farben mit der Natural Color Calibration. Dies gilt auch für natürliche Hauttöne im Porträtmodus.

Die Partnerschaft kommt, nachdem Hasselblad letztes Jahr mit OnePlus, der Schwestermarke von Oppo, für seine OnePlus 9-Serie zusammengearbeitet hat. OnePlus nutzte die farbwissenschaftliche Expertise von Hasselblad für natürliche Farben, die mit dem kürzlich eingeführten OnePlus 10 Pro weiter verbessert wurde.

Pete Lau, Chief Product Officer von Oppo, kommentierte die Partnerschaft wie folgt: „Nach dem Erfolg der Zusammenarbeit von OnePlus und Hasselblad im vergangenen Jahr freuen wir uns sehr, dass die Partnerschaft in eine neue Entwicklungsphase eintritt und mehr Benutzern auf der ganzen Welt die Möglichkeit gibt, das legendäre mobile Imaging-Erlebnis von Hasselblad zu genießen. Die Farbleistung von Kameras war schon immer ein Schwerpunkt für OPPO und ein Teil der DNA von Hasselblad. Wir freuen uns sehr, gemeinsam die Zukunft der Hasselblad-Kamera für Mobilgeräte erkunden zu können.

Einige Hasselblad-Güte werden mit der kürzlich eingeführten MariSilicon X-Imaging-NPU von Oppo kombiniert, die beide voraussichtlich zu einem „Weltklasse Fotografie“ Erfahrung.

Oppo Find X5 Pro 5G-Spezifikationen durchgesickert

Die Zusammenarbeit zwischen Oppo und Hasselblad wird sich in den kommenden Oppo Find X-Telefonen widerspiegeln. höchstwahrscheinlich das Find X5 Pro im ersten Quartal 2022. Gerüchten zufolge wird das Gerät voraussichtlich mit einem 120-Hz-LTPO-Display, einem Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz, dreifachen 50-Megapixel-Rückfahrkameras, einem 5.000-mAh-Akku mit 80-W-Schnellladung, einem einzigartig aussehenden Rückkamerabuckel und vielem mehr ausgestattet sein.

Wir gehen davon aus, dass Oppo auf dem MWC 2022 weitere Details zu seinem Flaggschiff-Telefon 2022 bekannt geben wird, wie das Unternehmen in einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag mitgeteilt hat. Bleiben Sie also dran für weitere Informationen.



Source link