Tech News

Technik & Digital

OpenAI stellt ein riesiges Upgrade für ChatGPT vor, das es unheimlicher menschlicher macht als je zuvor



Eine neue Version von ChatGPT kann Gesichtsausdrücke lesen, menschliche Stimmmuster nachahmen und Gespräche nahezu in Echtzeit führen, haben ihre Entwickler enthüllt.

OpenAI demonstrierte am Montag (13. Mai) die kommende Version des Chatbots für künstliche Intelligenz (KI) namens GPT-4o in einer scheinbar in Echtzeit stattfindenden Präsentation. Der Chatbot, der über ein Telefon laut mit den Moderatoren sprach, schien eine unheimliche Beherrschung der menschlichen Konversation und ihrer subtilen emotionalen Hinweise zu haben – er wechselte auf Befehl zwischen Roboter- und Singstimmen, passte sich an Unterbrechungen an und verarbeitete die Mimik und Umgebung seiner Person visuell Gesprächspartner.





Source link