Tech News

Technik & Digital

OpenAI startet nächste Woche endlich den GPT Store


Nach mehreren Verzögerungen ist OpenAI endlich bereit, irgendwann nächste Woche den öffentlichen GPT-Store zu starten. Das Unternehmen sendet E-Mails an Benutzer, die sich als GPT-Builder angemeldet haben, dass der GPT Store nächste Woche online geht. Es erinnert Benutzer auch daran, ihre benutzerdefinierten GPTs öffentlich zu veröffentlichen (im Gegensatz zu „Jeder mit einem Link“), um im GPT-Store vorgestellt zu werden. Es gibt auch einen Plan, die GPTs zu monetarisieren und die Urheber zu bezahlen, aber viele Details sind noch nicht bekannt.

Auf der OpenAI-Entwicklerkonferenz im November 2023 stellte das Unternehmen benutzerdefinierte GPTs vor und kündigte an, dass der GPT Store noch in diesem Monat live gehen würde. Allerdings wurde ChatGPT nur wenige Tage nach der Konferenz mit DDoS-Angriffen konfrontiert, die den Store-Start noch weiter verzögerten.

OpenAI startet nächste Woche endlich den GPT Store

Ganz zu schweigen davon, dass der Vorstand von OpenAI beschlossen hat, Sam Altman, den CEO von OpenAI, zu entlassen und ihn nach Tagen chaotischer Entwicklungen wieder einzustellen.

Als sich die Dinge im Dezember wieder normalisierten, sagte OpenAI, dass der GPT Store dies tun würde noch weiter verzögert und soll Anfang 2024 veröffentlicht werden. Und im Januar ist OpenAI endlich bereit, den mit Spannung erwarteten GPT Store zu starten. Sie können Ihr eigenes bauen benutzerdefinierte Version von ChatGPT mit zusätzlichen Kenntnissen, Fähigkeiten, Anweisungen und mehr.

Sie sind keine KI-Agenten, die Aktionen für Sie ausführen können, sondern eher benutzerdefinierte Versionen von ChatGPT, die für einen bestimmten Zweck entwickelt wurden.

Da der GPT Store immer beliebter wird und die Leute Ihren benutzerdefinierten Chatbot immer häufiger zu verwenden scheinen, sind Sie es auch wahrscheinlich bezahlt werden von OpenAI. Auch die Auffindbarkeit Ihres GPT müssen Sie im Auge behalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies tun sie öffentlich machen und veröffentlichen Sie sie nicht einfach mit aktivierter Linkfreigabe. Wenn Sie GPTs noch nicht ausprobiert haben, können Sie unserem Tutorial folgen und Ihren eigenen personalisierten ChatGPT-Bot erstellen.

Beachten Sie, dass GPTs nur für ChatGPT Plus-Abonnenten und Enterprise-Kunden verfügbar sind. Was halten Sie also von der Idee, einen App Store für GPTs zu haben? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link