Tech News

Technik & Digital

OnePlus Watch 2 mit Wear OS 4.0 und großem Akku auf den Markt gebracht


Nach vielen Gerüchten und Spekulationen ist die OnePlus Watch 2 endlich weltweit auf den Markt gekommen, auch in Indien. Es ist die zweite Smartwatch von OnePlus, aber die meisten Leute würden sie als die erste echte „Smartwatch“ des Unternehmens betrachten, wenn man bedenkt, wie schlecht die erste Version war. Es ist eine Chance auf Erlösung, und es scheint eine erfüllende zu sein.

Die OnePlus Watch 2 ist vollgepackt mit Funktionen, natürlich mit Wear OS, und hier finden Sie alles, was Sie über Preis, Spezifikationen und Verfügbarkeit wissen müssen.

OnePlus Watch 2: Spezifikationen

Die OnePlus Watch 2 verfügt über ein 1,43-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 466 x 466 Pixeln, das bis zu 1.000 Nits hell sein kann. Es ist ein kleines bisschen kleiner als das Display der Watch6, aber angesichts der höheren Pixeldichte sollte das Display der Watch 2 klar und scharf sein.

OnePlus Watch 2 mit Wear OS 4.0 und großem Akku auf den Markt gebracht

Die Uhr kommt nur rein eine Zifferblattgröße, 47 mm, das deutlich größer ist und daher nur für größere Hände geeignet ist. Wir wünschten, OnePlus hätte auch eine kleinere 44-mm-Version auf den Markt gebracht, aber das hätte bedeutet, einen kleineren Akku einzubauen, und OnePlus hätte das nicht geschafft 100-Stunden-Akku so behaupten.

Snapdragon W5 Gen 1 treibt die OnePlus Watch 2 an. Es handelt sich um einen Quad-Core-SoC, der in einem 4-nm-Prozess hergestellt wird und über Cortex-A53-Kerne verfügt. Darüber hinaus verfügt es über den BES2700-Chip, einen Bluetooth-Chipsatz mit geringem Stromverbrauch für Wearables und verbundene Geräte. Dasselbe kam auch bei den FreeBuds von Huawei zum Einsatz.

Snapdragon W5 Gen 1
Bild mit freundlicher Genehmigung von Qualcomm

Ein Bereich, in dem wir vielleicht den größten Unterschied zur OnePlus Watch der ersten Generation sehen, ist die Softwareabteilung. Die OnePlus Watch 2 macht das proprietäre RTOS von OnePlus überflüssig Tragen Sie OS 4.0, das neueste Betriebssystem für Wearables von Google. Durch Wear OS fühlt sich die Watch 2 nicht nur wie eine echte „Smartwatch“ und nicht wie ein Fitness-Tracker an, sondern soll sich auch wie ein integraler Bestandteil des OnePlus-Ökosystems anfühlen.

Um die Smartwatch mit Strom zu versorgen, steht Ihnen ein 500-mAh-Akku zur Verfügung, der laut OnePlus im Smart-Modus 100 Stunden durchhalten kann. Dies ist für den regelmäßigen Gebrauch bestimmt. Bei aktiviertem AOD sinkt die Akkulaufzeit auf fast die Hälfte, nämlich 48 Stunden. Zum Aufladen erhalten Sie im Lieferumfang ein proprietäres Pogo-Pin-Ladegerät. Darüber hinaus erhalten Sie 32 GB Speicher, 2 GB RAM und eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM (IP68).

Preis und Verfügbarkeit

Die OnePlus Watch 2 wird in zwei Farben erhältlich sein – Schwarzer Stahl und strahlender Stahl. Der Preis beträgt in Indien 24.999 Rupien. Die globalen Preise für die Uhr lauten wie folgt: 299 US-Dollar, 329 Euro und 299 Pfund. Die Uhr wird ab dem 4. März 2024 in Indien in den Handel kommen. Sie können es auf der offiziellen OnePlus-Website, bei Flipkart und bei Amazon kaufen.

Es war an der Zeit, dass OnePlus ein Wear OS-Gerät auf den Markt bringt und mit den Wear OS-Smartwatches von Samsung konkurriert. Da wir nun die Watch 2 haben, wird die Konkurrenz interessant. Schauen Sie sich hier unseren Testbericht zur OnePlus Watch 2 an:

Die OnePlus Watch 2 übertrifft die Spezifikationen der Samsung Watch 6, indem sie einen schnelleren Prozessor, eine bessere Akkulaufzeit auf dem Papier und einen niedrigeren Preis bietet (299 US-Dollar gegenüber 379 US-Dollar für die 44-mm-Uhr). Letztlich kommt es bei der Wahl darauf an, in welchem ​​Ökosystem sich ein Nutzer befindet. Allerdings sollten beide Uhren auf allen Android-Geräten gut laufen.

Was denken Sie über die OnePlus Watch 2? Haben Sie schon einmal eine WearOS-Smartwatch besessen? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.



Source link