Tech News

Technik & Digital

Oktopusse bewerfen sich mit Muscheln und Sand und Wissenschaftler haben ihre Kämpfe auf Video festgehalten


Kein Wunder, dass sich Oktopusse mit so vielen Armen als großartige Krüge erweisen. Sie können sogar andere Tintenfische mit Teilen des Meeresbodens anvisieren – und einen direkten Treffer landen.

Zum ersten Mal haben Forscher den berühmt Klugen beobachtet Kopffüßer Sie schleudern absichtlich Sandklumpen, Algenstücke und sogar Muscheln aufeinander, obwohl sie sich nicht wie Menschen mit den Armen werfen. Vielmehr verwenden sie ihre Arme, um Projektile zu sammeln und sie dann mit Wasserstrahlen anzutreiben, die aus einem Siphon unter ihren Armen ausgestoßen werden. Wissenschaftler nahmen Videoaufnahmen dieses ungewöhnlichen Verhaltens bei düsteren Tintenfischen auf (Oktopus tetricus) in Jervis Bay an der Südküste von New South Wales in Australien und beschrieben ihre Ergebnisse am 9. November in der Zeitschrift Plus eins (öffnet in neuem Tab).



Source link