Tech News

Technik & Digital

Nvidias größte Fehlschläge, die das Ziel verfehlten


Die zentralen Thesen

  • Nvidia hatte einige schwerwiegende Ausfälle bei Grafikkarten wie der GTX 480, die schwerwiegende thermische Probleme und Stromverluste aufwiesen.

  • Obwohl Nvidia fehlerhafte Produkte wie die RTX 4080 auf den Markt brachte, die nicht mehr auf den Markt gebracht und umbenannt werden musste, hat Nvidia aus seinen Fehlern gelernt.

  • Es ist immer noch häufig in den Nachrichten zu sehen, wenn es um Probleme mit dem 12VHPWR-Stecker geht, und wir hoffen, dass es auf dem weiteren Weg nicht noch mehr mit „Ups“-Momenten zu kämpfen hat.

XDA-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Nvidia ist einer der größten Namen in der Technologiebranche, der seit Jahren existiert und die Art und Weise revolutioniert, wie wir Spiele und Visual Computing erleben. Das Unternehmen war im Laufe der Jahre sehr erfolgreich und viele seiner Produkte und Dienstleistungen werden als die größten Trendsetter in die Geschichte eingehen. Aber selbst die innovativsten Unternehmen geraten manchmal ins Stolpern, und das haben wir auch bei Nvidia erlebt. Das stimmt, Nvidia hat auf dem Weg dorthin auch viele Fehltritte begangen, die ziemlich große Auswirkungen auf die Spieler und das Unternehmen selbst hatten.

4 Nvidia GeForce GTX 480

Die Heizungs- und Grill-Memes waren wild

Nvidias größte Fehlschläge, die das Ziel verfehlten

Nvidia hat im Laufe der Jahre einige hervorragende Grafikkarten herausgebracht, von denen viele in unterschiedlichen Preisklassen an der Spitze stehen. Tatsächlich gehören viele unserer Top-Grafikkarten zur aktuellen GPU-Generation von Nvidia. Allerdings waren nicht alle Nvidia-Grafikkarten ein voller Erfolg auf dem Markt, und es gab eine ganze Reihe GPUs, die ziemlich schlecht – wenn nicht sogar schrecklich – waren, wie die GTX 480.

Nvidias GTX 480 wird als einer von Nvidias größten Fehlschlägen aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Basierend auf der Fermi-Architektur (spöttisch Thermi genannt, wobei „Th“ sich auf schlechte Thermik bezieht) war die Nvidia GTX 480 zu dieser Zeit mit Abstand die leistungsstärkste Grafikkarte, sie führte die Benchmark-Charts an und schlug AMD-Karten wie die Radeon HD im Alleingang 5870 und dergleichen. Aufgrund seines stromhungrigen Charakters war es jedoch völlig unbrauchbar. Die Architektur war so schlecht konzipiert und so schnell auf den Markt gebracht, dass dieser Karte selbst im Leerlauf nur Strom entging, was ziemlich alarmierend ist. Es gab nichts, was Sie tun konnten, um diese Karten zu retten, da sie ständig Strom verloren und ständig Wärme erzeugten.

Verwandt

5 GPUs, die überhaupt nicht gut gealtert sind

Manche Grafikkarten altern wie guter Wein. Diese GPUs taten dies jedoch nicht und stellten sich als schlichte Fehlentscheidungen heraus

Es gibt ein paar aktuelle Benchmarks von Leuten, die versucht haben, die GTX 480 jetzt zum Ausführen moderner Spiele zu verwenden, und sie scheint ziemlich gut zu halten, wenn auch mit den gleichen thermischen Problemen. Es handelt sich um eine von Natur aus fehlerhafte Grafikkarte, unabhängig davon, wie man sie betrachtet oder wie sie sich im Laufe der Jahre behauptet hat, und sie wird sicherlich als einer der größten Idioten von Nvidia in die Geschichte eingehen. Zum Glück konnte Nvidia viele der Probleme beheben, die die Fermi-basierte GTX 480 plagten, als die GTX 500-Serie als Teil von Fermi 2 veröffentlicht wurde, und sie wurde als die Kartenfamilie bezeichnet, die Nvidia ursprünglich hätte veröffentlichen sollen . Das Unternehmen hat seitdem definitiv einen langen Weg zurückgelegt, kann sich den Memes und Lachern jedoch nicht entziehen.

3 Der kommerzielle Flop der Titan Z

Einige sagen, dass der Titan Z schon lange tot war, bevor er als kommerzieller Flop eingestuft wurde, da er von Anfang an Schwierigkeiten hatte, Aufmerksamkeit zu erregen. Man könnte es auf den Preis von 3.000 US-Dollar zurückführen, der sie sowohl für Gamer als auch für Profis unerschwinglich teuer machte, aber es gibt noch andere Faktoren, die eine große Rolle dabei spielten, dass diese Karte auf unserer Liste der schlechtesten GPUs aller Zeiten landete. Die Tatsache, dass es auf der veralteten Kepler-Architektur basierte, als neuere Architekturen zu dieser Zeit an Popularität gewannen, war ebenfalls ein wichtiger Faktor für seinen Untergang. Dem Titan Z gelang es einfach nicht, eine Nische in einem Markt zu erobern, in dem die Benutzer andere überzeugende Alternativen hatten, die sowohl besser als auch relativ erschwinglich waren. Ganz zu schweigen davon, dass der Titan Z auch praktische Herausforderungen für Benutzer darstellte, die damit bauen wollten, da er zu viel Strom verbrauchte und zu heiß lief.

Verwandt

Die 7 schlechtesten GPUs aller Zeiten

Es gibt schlechte GPUs, und dann gibt es GPUs, die wir wegen ihrer Katastrophe nie vergessen werden.

2 Den RTX 4080 entladen

„Der Name ist nicht richtig“, hieß es.

RTX 4080

Ich kann nicht umhin, die Veröffentlichung der RTX 4080 durch Nvidia zu dieser Liste hinzuzufügen, denn wann hat man zum letzten Mal gesehen, wie ein Unternehmen nur einen Monat nach seiner weltweiten Veröffentlichung den Stecker aus einem Produkt zog und so tat, als hätte es nie existiert? Genau das hat Nvidia mit dem 12-GB-Modell der RTX 4080 getan, das weltweit zusammen mit der RTX 4090 und dem 16-GB-Modell RTX 4080 eingeführt wurde.

Nvidia hat meiner Meinung nach das Richtige getan, indem es dem 12-GB-Modell der RTX 4080 den Stecker gezogen und es später als RTX 4070 Ti neu auf den Markt gebracht hat. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum es so lange gedauert hat, bis sie herausgefunden haben, dass niemand dieses bestimmte Modell zu diesem Preis kaufen würde. Auch die RTX 4070 Ti ist nicht unbedingt die beste Karte ihrer 40er-Serie, aber zumindest eine ehrliche Grafikkarte, die ihren Namen nicht dazu nutzt, ihre Mängel zu verbergen. Es ist bei weitem nicht der größte Idiot, den wir auf dem Markt gesehen haben, aber es hinterlässt einen schlechten Geschmack, genau wie mein nächster Eintrag auf dieser Liste, der als Misserfolg gilt, auch wenn Sie vielleicht davon betroffen waren oder auch nicht.

Verwandt

Beste GPUs im Jahr 2024: Unsere Top-Grafikkartenauswahl

Angesichts der Vielzahl an Optionen auf dem Markt kann es schwierig sein, die richtige Grafikkarte auszuwählen. Hier sind die besten Grafikkarten, die Sie in Betracht ziehen sollten.

1 Brennende RTX 4090-Anschlüsse

Wir sehen immer mehr davon

Es stimmt, dass 12VHPWR-Kabel nicht nur für Nvidia-Grafikkarten gelten und dass es sich dabei um einen PCI-SIG-Standard handelt, der von jedem verwendet werden kann, aber es ist so etwas wie eine Nvidia-Saga mit der RTX 4090-Grafikkarte im Mittelpunkt . Selbst wenn Sie von diesem speziellen Problem nicht betroffen sind, lässt sich kaum leugnen, dass es sich hier um ein großes Durcheinander handelt, da Nvidia beschlossen hat, diesen speziellen Anschluss für seine leistungsstärkste Consumer-Grafikkarte aller Zeiten zu verwenden. Viele Benutzer da draußen beschweren sich immer noch und lassen ihre GPUs reparieren, und das stinkt verbrannte Kabel Versagen für mich. Dieses spezielle Problem, das mit der Veröffentlichung überarbeiteter Modelle mit dem aktualisierten 12V-2×6-Anschluss schon vor langer Zeit hätte behoben werden sollen, verursacht immer noch Chaos. NorthridgeFix, eine der beliebtesten Reparaturwerkstätten in Los Angeles, gibt an, immer noch in großer Zahl RTX 4090-Grafikkarten mit geschmolzenen Anschlüssen zu erhalten.

Obwohl NorthridgeFix nicht ausdrücklich erwähnt hat, ob diese RTX 4090-GPUs über die alten oder die aktualisierten Anschlüsse verfügen, ist es dennoch alarmierend, dass dies so vielen Menschen passiert. Der 16-Pin-Adapter-Megathread auf Reddit wurde zwar inzwischen eingestellt, aber die Probleme scheinen immer noch weit verbreitet zu sein und beeinträchtigen weiterhin die RTX 4090-Besitzer. Es ist leicht zu erkennen, warum dies die Leute vorsichtiger machen würde, sich eine RTX 4090 oder sogar, sagen wir, eine RTX 5090 zuzulegen, an der das Unternehmen angeblich hinter den Kulissen bastelt.

Verwandt

Nvidia RTX 4090-Stromanschlüsse schmelzen – Was Sie tun können, um das Risiko zu minimieren

Ein weiteres Jahr und eine weitere Kontroverse entbrennt um Nvidias Flaggschiff-Grafikkarten. Aber Sie können Ihr eigenes Risiko, dass Ihnen das passiert, minimieren.

Nvidia hatte viele andere „Ups“-Momente

Nvidia hat im Laufe der Jahre viele andere Fehltritte erlebt, obwohl die oben genannten zu den größten Herausforderungen gehören, mit denen das Unternehmen konfrontiert war. Das „Hairworks“-Projekt des Unternehmens zum Beispiel hat sich nie wirklich im großen Stil durchgesetzt, und niemand nutzt es mehr, zumindest soweit ich weiß. Es war interessant zu sehen, wie das Unternehmen im Laufe der Jahre mit seinem Scheitern umgegangen ist, und ich hoffe, dass es auf seinem weiteren Weg keine weiteren „Ups“-Momente erleben muss.



Source link