Tech News

Technik & Digital

Neue Angebote weisen auf neue Hybrid-HR-Uhren der Fossil Group hin


Auf der Website der Bluetooth Special Interest Group (Bluetooth SIG) sind mehrere Einträge erschienen, die vier neue Smartwatches vorführen. Die Auflistungen beziehen sich auf Produkte der Fossil Group, was darauf hinweist, dass vier neue Smartwatches von dem Unternehmen eintreffen werden. Es gab Spekulationen, dass zwei der Uhren die Skagen Falster Gen 7 und die Fossil Gen 7 sein könnten, aber das scheint nicht der Fall zu sein.

Gemäß der Auflistung von Bluetooth SIG handelt es sich bei den gezeigten Modellen um DW14S1, DW14F1, DW15F1 und DW15S1. Beim Querverweis dieser Modelle auf der FCC-Website geben uns die Auflistungen einen Einblick in den FCC-Regulierungsinformationsbildschirm, der auf jedem Gerät zu finden ist. Bei genauerer Betrachtung gibt es Indikatoren für einen Home- und Zurück-Button, die normalerweise nicht auf Wear-OS-Geräten zu finden sind. Die fraglichen Bilder ähneln denen, die Sie laut 9to5Google, t.

Leider kann eine vollständige Bestätigung dieser Tatsachen erst später in diesem Monat erfolgen, wenn Fotos dieser Modelle auf der FCC-Website veröffentlicht werden. Ungeachtet dessen scheint es in der Notierung von Bluetooth SIG und FCC genügend Beweise zu geben, um herauszufinden, was genau in der Pipeline der Fossil Group ansteht. Die auf der Bluetooth SIG-Website gefundenen Einträge erwähnen Wear OS nicht und verweisen stattdessen auf weniger leistungsstarke Geräte, was es wahrscheinlicher macht, dass es sich um Fossil Hybrid HR-Uhren handelt.

Während Nachfolger des Skagen Falster Gen 6 und Fossil Gen 6 in den obigen Auflistungen nicht erwähnt werden, wäre es nicht verwunderlich, wenn irgendwann in diesem Jahr Nachfolgemodelle für diese Geräte auf den Markt kommen würden. Es wird interessant sein zu sehen, wie weit Fossil die Nadel für Wear OS bewegen kann. Obwohl es Dutzende von Marken gibt, die das Betriebssystem verwenden, konnten nicht viele die Vorteile der Plattform nutzen. Samsung ist eine Ausnahme und war mit der Veröffentlichung seiner Smartwatches Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic eines der erfolgreicheren Unternehmen. Natürlich wird auch Google mit der Veröffentlichung seiner Pixel Watch seinen Hut in den Ring werfen.

Quelle: Bluetooth Special Interest Group, FCC (1, 2)
Über: NotebookCheck, 9to5Google



Source link