Tech News

Technik & Digital

Microsoft behebt eine Menge Bild- und Tonprobleme beim Surface Pro 11 und Surface Laptop 7


Die zentralen Thesen

  • Microsoft veröffentlicht Patches für Surface Pro 11 und Surface Laptop 7, die Farbprobleme, Audioprobleme und Eingabehilfeneinstellungen beheben.
  • Der Patch behebt vorübergehende Farbverzerrungen, Fehler bei der Audiowiedergabe und Audioprobleme mit Bluetooth-Headsets.
  • Aktualisierung über Windows Update; der Patch wird in Wellen bereitgestellt, prüfen Sie daher regelmäßig die Verfügbarkeit.



Nach viel Hype, Kontroversen und langem Warten sind Surface Pro 11 und Surface Laptop 7 endlich mit Copilot+-Funktionen auf den Markt gekommen. Mit ihnen erlebten wir die flächendeckende Veröffentlichung der Snapdragon X-Chips mit ihren leistungsstarken KI-Funktionen, die Modelle auf lokaler Hardware ausführen können. Aber wie man es von brandneuer Technologie erwarten würde, traten einige Probleme zutage, nachdem die Leute einige Zeit mit den Geräten verbracht hatten. Glücklicherweise hat Microsoft einen Patch veröffentlicht, der einige schwerwiegende Fehler behoben hat. Wenn Sie also auf eine bestimmte Lösung gewartet haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, Ihr Gerät zu aktualisieren.


Verwandt

Surface Laptop 7 15 im Test: Sie müssen nicht mehr warten, bis Windows on Arm gut wird

Es macht die meisten Dinge richtig

Surface Pro 11 und Surface Laptop 7 erhalten eine ordentliche Dosis an Fehlerbehebungen

Surface Pro 11-50

Was hat Microsoft also genau behoben? Obwohl das Unternehmen separate Patchnotizen für das Surface Pro 11 und das Surface Laptop 7 auflistet, enthalten beide genau dieselben Fixes. Der neueste Patch für beide Geräte behebt einige unangenehme Farbprobleme beim Aufwecken des Geräts aus dem Ruhezustand und beseitigt einen Fehler, der Audioprobleme beim Verwenden von Bluetooth-Headsets oder beim Belasten des Geräts verursachte. Hier ist die vollständige Liste:


Behebt ein Problem, das beim Aufwachen aus dem Ruhezustand oder beim Neustart mit aktiviertem HDR zu kurzzeitigen Farbverzerrungen führt.

Behebt ein mögliches horizontales Flackern weißer Linien während der ersten Einrichtung des Geräts.

Behebt ein Problem, bei dem benutzerdefinierte Eingabehilfeeinstellungen für die Maus nach einem Neustart zurückgesetzt wurden.

Behebt ein Problem, bei dem die Audiowiedergabe nach dem Anschließen eines Bluetooth-Headsets fehlschlägt.

Behebt zeitweise auftretendes Audio-Jittern bei höherer Systemauslastung.

Verbessert die Interoperabilität mit USB 3-Geräten bei Anschluss an ein USB-C Power Delivery-Ladegerät.

Um das Update zu erhalten, suchen Sie auf Ihrem Gerät nach Windows Update und prüfen Sie, ob neue Updates verfügbar sind. Wenn der Patch nicht gefunden werden kann, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Microsoft das Update in Wellen ausrollt. Warten Sie also ab und prüfen Sie regelmäßig, ob das Update auf Ihrem Gerät gelandet ist.


  • Render des Surface Laptop 7 von vorne gesehen

    Surface Laptop 7

    Der Surface Laptop 7 ist die erste große Neuerung, die die Produktreihe seit ihrer Einführung erfahren hat. Er bietet ein brandneues Design mit dünneren Rändern und einem neuen haptischen Touchpad. Der Laptop ist jetzt in 13,8- oder 15-Zoll-Modellen erhältlich und wird von den Chips Qualcomm Snapdragon X Elite oder Snapdragon X plus angetrieben.

  • Microsoft Surface Pro 11

    Surface Pro 11

    Das Surface Pro 11 ist Microsofts bisher bestes Tablet. Es wird vom brandneuen Qualcomm Snapdragon X Elite-Chipsatz angetrieben und verfügt erstmals über ein optionales OLED-Display, das ein atemberaubendes visuelles Erlebnis bietet. Es verfügt außerdem über neue KI-Funktionen als Teil von Copilot+.




Source link