Tech News

Technik & Digital

Meta aktualisiert sein „Creator Bonus“-Programm, um mehr Anreize für Top-Talente zu bieten


Meta aktualisiert sein Creator Bonus-Programm, um seine Anreize für aufstrebende kreative Talente zu verfeinern.

Zunächst einmal entfernt Meta das Beschränkung, wie viel YouTuber pro Monat mit dem Programm verdienen können. Bisher war das Creator Bonus-Programm auf eine maximale Auszahlung von 30.000 US-Dollar pro Monat beschränkt, aber jetzt, wie Meta sagt, „sind keine Grenzen gesetzt – Creator können unbegrenzte monatliche Auszahlungen verdienen“.

Das könnte eine große Verlockung sein, um mehr seiner Top-Talente zu behalten und in seinen Apps zu posten, und da insbesondere Reels mehr Engagement auf Facebook und IG fördern, ist es für Meta sinnvoll, weitere Möglichkeiten zu erkunden, um den Fluss dieser Inhalte aufrechtzuerhalten aber es kann.

Laut Meta wird dieses Update bis März für alle berechtigten Ersteller verfügbar sein.

Meta lädt außerdem weitere YouTuber ein, an dem Programm teilzunehmen, darunter auch asiatische YouTuber, die bisher keinen Zugriff auf das Angebot hatten.

Laut Meta:

Ausgewählte YouTuber in Italien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Kolumbien, Argentinien, Peru, den Philippinen, Thailand und Indonesien haben möglicherweise jetzt Anspruch auf eine Einladung, ebenso wie die USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Indien und Mexiko. Und bleiben Sie gespannt auf weitere Länder, die bald folgen.“

Das Programm ist jedoch weiterhin nur auf Einladung zugänglich, und Meta hat nicht viele Informationen darüber weitergegeben, wen sie in das Programm einbeziehen möchten. Die wichtigste Leistungsmessung des Programms ist laut Meta die Post-Reichweite. Meta hat also vermutlich eine bestimmte Leistungsschwelle, ab der potenzielle Kandidaten geprüft werden.

Wenn Sie jedoch am Programm teilnehmen möchten, gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keinen wirklich festgelegten Weg.

Zusätzlich zu diesen Erweiterungen lädt Meta die Teilnehmer auch dazu ein, Reels-Anzeigen in ihre Clips zu integrieren, was noch mehr Monetarisierungspotenzial bietet, und das auch weiterhinseine Video-Auszahlungsprogramme umstellen von werbebasiert bis leistungsbasiertum zu Hochwertige Inhalte auf Facebook besser belohnen.

Dies sind interessante Aktualisierungen im Hinblick auf den breiteren Wettlauf um Top-Talente, wobei Meta darauf abzielt, mehr Verdienstmöglichkeiten zu schaffen und sich als der beste Weg zu präsentieren, ein breites Publikum zu erreichen und Geld für Ihre Inhalte zu verdienen.

In dieser Hinsicht würde es immer noch hinter YouTube zurückbleiben, aber die Integration weiterer Reels-Anreize ist eindeutig eine Absicherung gegen TikTok, da das Monetarisierungsprogramm von Meta, zumindest für Top-Talente, mehr Vergütung für die besten YouTuber bietet, die die meisten Nutzer beeinflussen Apps.

Weitere Informationen zu den neuesten Aktualisierungen des Performance-Bonusprogramms von Meta finden Sie hier.



Source link