Tech News

Technik & Digital

MediaTek Dimensity 9200 5G-Chipsatz vorgestellt; Sehen Sie sich die Einzelheiten an!


MediaTek Dimensity 9200 5G-Chipsatz vorgestellt;  Sehen Sie sich die Einzelheiten an!

MediaTek hat den neuen Dimensity 9200 5G-Chipsatz für Flaggschiff-Telefone vorgestellt. Der SoC ist ein Nachfolger des MediaTek Dimensity 9000-Chipsatzes und verfügt als erster über ARM Cortex X3 mit Taktraten von bis zu 3,0 GHz. Schauen Sie sich alle Details unten an.

Der 4-nm-Chipsatz MediaTek Dimensity 9200 wird mit einem 8-Kern-System geliefert, bestehend aus Arm Cortex-X3 bei 3,05 GHz, 3 Arm Cortex-A715 bei 2,85 GHz und 4 Arm Cortex-A510 bei 1,8 GHz CPU-Kernen. Es soll eine um bis zu 35 % verbesserte AI-APU-Leistung im ETHZ5.0-Benchmark und bis zu 30 % Energieeinsparungen mit AI-NR im Vergleich zum MediaTek Dimensity 9000 bieten.

Es kommt mit Unterstützung für LPDDR5X mit Unterstützung für bis zu 8533 Mbps Speicher und FS 4.0 mit Multi-Circular Queue (MCQ). Für Grafiken gibt es die Arm Immortalis-G715 GPU, die mit hardwarebasiertem Raytracing ausgestattet ist. Der Chipsatz unterstützt auch die HyperEngine 6.0 Gaming Technology von MediaTek für schnelleres und verbessertes Gaming. Zu den weiteren Gaming-Leckerbissen gehören MediaTek AI-SR und MEMC.

Das Dimensity 9200 kann auch Unterstützung für ein 144-Hz-Display in WQHD-Auflösung und ein 5K-Display, jedoch mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, aktivieren. MediaTek MiraVision 890 ermöglicht ein helleres und detaillierteres visuelles Erlebnis.

Mediatek Dimension 9200

Für die Bildgebung kann der Bildsignalprozessor (ISP) Imagiq 890 bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, bessere Kinovideos und eine verbesserte KI-Bewegungsunschärfe-Technologie ermöglichen. Es gibt auch Unterstützung für native RGBW-Sensoren.

Das Das SoC ist mit Wi-Fi 7, Sub-6 GHz und superschneller mmWave 5G-Konnektivität ausgestattetBluetooth Version 5.3, Bluetooth Low Energy (LE) Audio und mehr.

Das MediaTek Dimensity 9200 wird Ende dieses Jahres die Smartphones erreichen. Das hat Vivo bereits bestätigt Das nächste Vivo X90 wird vom Dimensity 9200 SoC angetrieben. Wir können davon ausgehen, dass Xiaomi, Oppo und andere den neuen Chipsatz enthalten. Der MediaTek Dimensity 9200 wird mit dem kommenden Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 konkurrieren, der voraussichtlich bald vorgestellt wird. Bleiben Sie dran, um mehr darüber zu erfahren.



Source link