Tech News

Technik & Digital

Leaker zeigt den ersten Blick auf die überarbeitete Sticky Notes-App


Die Sticky Notes-App von Microsoft erhält ein neues Aussehen und eine Vielzahl neuer Funktionen. Und so wird es aussehen.

Die zentralen Thesen

  • Die überarbeitete Sticky Notes-App verfügt über ein neues Design mit einem lila Logo und hellen Lilatönen im Notizfeld.
  • Die aktualisierte App enthält einen Abschnitt „Neueste Notizen“ und eine Suchoption zum Auffinden früherer Notizen sowie umfangreiche Formatierungsoptionen für Text.
  • Obwohl spekuliert wird, dass die neue Sticky Notes-App über OneNote verfügbar sein könnte, behält sie dennoch ihre eigene Identität und Ähnlichkeiten zur aktuellen Version der App.


Microsoft kündigte letzten Monat an, dass neue Funktionen für Sticky Notes verfügbar sein würden und dass es bald „größte Ankündigungen“ bezüglich der Notizen-App geben würde. Nun, es sieht so aus, als ob ein Teil der Bemühungen von Microsoft, der Sticky Notes-App ein neues Leben einzuhauchen, nicht nur darin besteht, neue Funktionen hinzuzufügen, sondern auch darin, die Benutzeroberfläche zu überarbeiten.


Schauen Sie sich zunächst die überarbeitete Sticky Notes-App an

Berühmter Windows-Leaker FireCube (@FireCubeStudios) hat einen Screenshot der Sticky Notes-App mit einem aktualisierten Design und der Überschrift „Neue Sticky Notes-App über OneNote?“ gepostet. Basierend auf dem vom Leaker geposteten Screenshot hat die überarbeitete Sticky Notes-App ein neues Logo, dessen Farbe jetzt lila ist, genau wie das OneNote-Logo. Auch das Notizfeld ist in hellen Lilatönen gehalten. Allerdings hat der Leaker nicht angegeben, ob Ähnlichkeiten mit der Farbe der einzige Grund für die Spekulation waren, dass die überarbeiteten Sticky Notes über OneNote verfügbar sein würden.

Verwandt

Mit diesen neuen Funktionen für OneNote für Windows können Sie mehr mit Ihrem Stift machen

OneNote erhält verbesserte Stift- und Freihandgesten, Textvorhersage und mehr.

Während die neue Sticky Notes-App in Zukunft möglicherweise eine Unter-App von OneNote sein könnte, scheint erstere ihre Identität nicht vollständig verloren zu haben. Tatsächlich weist das Design der aktualisierten Sticky Notes-App einige Ähnlichkeiten mit der aktuellen Version der App auf. Jede Haftnotiz wird als rechteckiges Fenster angezeigt, in der aktualisierten App sind sie jetzt jedoch in einem eigenen Abschnitt namens „Letzte Notizen“ zusammengefasst. Es gibt auch eine Suchoption, mit der Sie in der Vergangenheit erstellte Notizen schnell finden können. Darüber sehen wir den Schreibbereich, den Sie herausklappen können, um ein eigenes Fenster zum Eingeben Ihrer Notizen zu erhalten. Der Textbereich umfasst außerdem umfangreiche Formatierungsoptionen wie Aufzählungspunkte, nummerierte Listen und die Möglichkeit, Text fett, kursiv, durchgestrichen und unterstreichen zu lassen.


Sticky Notes wurde zunächst als exklusive App für Windows 10 eingeführt, später jedoch auch für Android und iOS eingeführt und bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Haftnotizen geräteübergreifend zu synchronisieren. Microsoft hat auch die Haftnotizen und OneNote integriert, sodass Benutzer ihre Haftnotizen in der OneNote-App auf ihren Telefonen und PCs finden können. Und vielleicht war das das letzte Mal, dass wir eine größere Ankündigung zu Haftnotizen hörten, und zwar vor der Pandemie. Dennoch könnte das Warten für diejenigen, denen die gleiche Benutzeroberfläche langweilig wurde, bald ein Ende haben.






Source link