Tech News

Technik & Digital

Kontroverse um Hellboy-KI-Charakterdesign: Ist der Einsatz von KI wirklich so schlimm?


Vor einiger Zeit kam die Welt Hollywoods zum Stillstand, als die SAG-AFTRA-Streiks ausbrachen. Einer der wichtigsten Punkte, die von den in Hollywood arbeitenden Männern und Frauen vorgebracht wurden, war die Schaffung geeigneter Richtlinien, die die Beschränkungen für den Einsatz von KI beim Filmemachen vorschreiben. Eine ähnliche Kontroverse ist in Bezug auf den kommenden Hellboy-Film aufgetaucht, nachdem dieser Vorfall schon eine Weile her ist. Dem Regisseur von Hellboy, Brian Taylor, wurde vorgeworfen, KI für die Charaktergestaltung zu verwenden, aber wie wahr ist das und ist das wirklich eine so große Sache? Lass uns darüber reden.

Verwendet Hellboy wirklich KI für das Charakterdesign?

In einem von motionpictures.org veröffentlichten Artikel wurde festgestellt, dass der neue Hellboy-Film den Titel trägt Hellboy: Der krumme Mann hat KI verwendet, um einige der Charakterdesigns zu entwickeln. Der Präsident von Millennium Films, Jonathan Yunger, dem Studio, das diesen Film produziert, erklärte, dass er, nachdem er praktische Effekte verwendet hatte, um Monster für Hellboy zu erschaffen, damit nicht zufrieden war und sich für den Job an künstliche Intelligenz wandte. In seiner Erklärung sagte er:

„Nachdem ich praktisch eine Dämonenfigur gedreht hatte (für einen Film namens Höllenjunge Nachdem das Spiel nicht besonders gut aussah, wandte er sich an KI, um ein neues Design auf einer Plattform zu entwickeln, die er selbst gebaut hatte. Ich konnte in einer Stunde 3000 Kreaturenentwürfe erstellen. Jetzt kann ich damit beginnen, sie auszuwählen, zu bearbeiten und sie dann an visuelle Effekte weiterzuleiten.“ – Jonathan Yunger

Als die Leute davon erfuhren, wurde der Einsatz von KI zu einem kontroversen Thema unter den Leuten, die Brian Taylor mit einem Sturm von Tweets und anderen Social-Media-Beiträgen in die Enge trieben, in denen sie ihre Enttäuschung über den Regisseur zum Ausdruck brachten. Nach all dem reagierte Brian Taylor darauf und erklärte jenes Hellboy: Der krumme Mann hat KI nicht im Geringsten bei der Charaktererstellung eingesetzt und alle im Film zu sehenden Effekte werden praktisch sein.

Als Antwort auf den von Motion Pictures veröffentlichten Artikel sagte Brian, dass der Kommentar für einen anderen Film mit dem Titel „The Offering“ gemacht worden sei, und wählte einen eher sarkastischen Ansatz und rief das Medienhaus zur Rede.

„Der Kommentar bezog sich auf einen anderen Film, THE OFFERING. Seien Sie versichert, dass keine KI zum Einsatz kommt und unser herrlich praktischer Hellboy phänomenal aussieht. wahrscheinlich wurde der Artikel von AI geschrieben.“ – Brian Taylor

Aber ist der Einsatz von KI wirklich so schlimm?

Nachdem der Regisseur nun das Thema des Einsatzes von KI in „Hellboy“ geklärt hat, wollen wir über die moralischen Vorwürfe sprechen, die gegen ihn erhoben werden. Nach den SAG-AFTRA-Streiks wurden neue Richtlinien erlassen, die es Filmemachern erlauben, künstliche Intelligenz als Werkzeug zu nutzen, es ihnen aber auch verbietet, sie als absolute Arbeitskraft einzusetzen. Wenn also ein Filmemacher es als Werkzeug nutzt, um seine Ideen zu verbessern, was ist daran falsch?

Ich möchte klarstellen, dass ich nicht dafür bin, KI als Ersatz für Arbeitskräfte einzusetzen, aber der Einsatz von Technologie zur Beschleunigung einer mühsamen Aufgabe könnte als faire Verwendung bezeichnet werden. Solange die Autoren und Künstler den Einsatz von KI oder anderer Technologie offenlegen und die Zustimmung der Beteiligten einholen, kann KI sinnvoll eingesetzt werden.

Ein wichtiger Punkt, den viele von uns in der Hellyboy-KI-Kontroverse übersehen haben, ist, dass Yunger sagte, er habe das Design „mit etwas erstellt, das er selbst gebaut hat“. Dies deutet darauf hin, dass die Ideenfindung vom Regisseur selbst durchgeführt wurde und er einfach die Idee verbessern und etwas hervorbringen wollte, das kreativer und ansprechender für das Publikum war.

Ich bin jedoch der Meinung, dass Filmemacher einen Wandel in der gesamten Hollywood-Branche herbeiführen sollten, indem der Einsatz von KI im Abspann des Films/der Fernsehsendung der Öffentlichkeit offengelegt werden sollte.

Nun ja, das ist nur mein Standpunkt, aber was meint ihr? Lass es mich in den Kommentaren wissen und bleib dran!





Source link