Tech News

Technik & Digital

Kleines weißes Schildkrötenbaby ist das „erste seiner Art“


Die einen Monat alte Albino-Schildkröte hatte kürzlich zusammen mit ihrer 220-Pfund-Mutter ihren ersten Auftritt im Zoo. (Bildnachweis: Tropiquarium Servion)

(öffnet in neuem Tab)

Ein extrem seltenes weißes Schildkrötenbaby wurde gerade zum allerersten Mal der Welt gezeigt. Das winzige, rotäugige Reptil hat eine pigmentlose Haut und einen blassen Panzer, verursacht durch eine genetische Störung, die als Albinismus bekannt ist. Zoowärter sagen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Albino-Schildkröte 1 zu 100.000 beträgt.

Die weiße Schildkröte ist eine von zwei Galápagos-Riesenschildkröten (Chelonoidis niger), das kürzlich im Tropiquarium, einem Zoo in Servion, Schweiz, geschlüpft ist. Das Eierpaar wurde am 11. Februar von einem 220 Pfund (100 Kilogramm) schweren Weibchen gelegt; Das Albino-Baby schlüpfte am 1. Mai und sein dunkleres Geschwisterchen kam am 5. Mai zum Vorschein. Die Babyschildkröten wogen bei der Geburt jeweils nur 50 Gramm und wurden zunächst von Tierpflegern in Inkubatoren von Hand aufgezogen, bevor sie im Juni zu ihrer Mutter in den Zoo zurückkehrten 3, gem Reuters.



Source link