Tech News

Technik & Digital

Job-Fähigkeiten unterliegen einem schnellen Wandel für Social-Media-Vermarkter [Infographic]


Nur wenige würden argumentieren, dass Social Media ein sich schnell entwickelnder Raum ist. Aber dieses schnelle Tempo bedeutet, dass sich auch die Wissensbasis, die für den Erfolg als Social-Media-Vermarkter erforderlich ist, schnell verändert. Tatsächlich prognostiziert LinkedIn, dass die Top-Fähigkeiten, die für eine Karriere im Social-Media-Marketing erforderlich sind, ob Facebook-Know-how oder Fotobearbeitungsexpertise, in den nächsten fünf Jahren eine 50-prozentige Umstellung durchlaufen werden. Das heißt, die Hälfte dessen, worin Sie heute Experte sind, könnte bald irrelevant sein.

Diese Erkenntnis basiert auf Forschungsberichten und Datenermittlungstools, die von LinkedIn in seinem veröffentlicht wurden Workforce-Rechenzentrumdas Benutzerdaten aggregiert, um ein klares Bild davon zu zeichnen, wie sich die globale Belegschaft in den letzten Jahren verändert hat.

Die Daten in Bezug auf Social Media Marketing sind aufschlussreich. Beispielsweise tauchten bei einem Social-Media-Direktor in den USA sieben der Top-10-Fähigkeiten, die für diese Rolle im Jahr 2021 aufgeführt wurden, nicht auf einer ähnlichen Liste für 2015 auf.

Job-Fähigkeiten unterliegen einem schnellen Wandel für Social-Media-Vermarkter [Infographic]
LinkedIn Economic Graph, Future of Skills

Der Job eines Social-Media-Direktors erfordert ein allgemeines Verständnis des digitalen Markenmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit, wobei die Social-Media-Strategie der Schwerpunkt und die zu entwickelnden Fähigkeiten sind. Obwohl der Zweck dieser Rolle derselbe bleibt, können wir hier sehen, wie sich die Prioritäten zusammen mit den sich ändernden Verbrauchererwartungen und unserem gesamten sozialen Klima verschieben.

Social-Media-Direktoren nannten 2015 im Durchschnitt die Facebook Business Suite, Veranstaltungsplanung, Bloggen und öffentliches Reden als bemerkenswerte Fähigkeiten. Bis 2021 wurden bestimmte Fähigkeiten wie „öffentliche Rede“ durch „soziale Medienkommunikation“ ersetzt, was den Wandel in der Markenführung unterstreicht nähern sich ihrem Marketing. Auch die Hard Skills erfuhren eine eigene Transformation, wobei Grafikdesign und Instagram an die Spitze der Liste stiegen und Facebook vollständig aus den Top 10 fiel.

Im Laufe der Jahre haben sich die sozialen Medien zunehmend als leistungsfähiges Vehikel für Verbindung und Kommunikation erwiesen. Was brauchen Marken also, um in diesem Bereich wettbewerbsfähig zu sein? Was ist heute der Schlüssel zur Social-Media-Kommunikation?

Kreativität und Talent für unterhaltsame Videoinhalte werden nun zu Schlüsselstärken in diesem Bereich. Zu Beginn des Jahres 2023 erwarten wir, dass TikTok, Kurzvideos und kreatives Geschichtenerzählen an die Spitze unserer Führungsprioritäten in den sozialen Medien rücken werden.

In den USA sind TikTok und YouTube mittlerweile beliebter als Netflix für Menschen unter 35, nach neuesten Forschungsergebnissen. Es ist also wahrscheinlich fair zu sagen, dass Sie bereits für den Erfolg gerüstet sind, wenn Ihr Social-Media-Team zuordenbare, visuell ansprechende, informative und unterhaltsame Videoinhalte erstellen kann.

Im Folgenden hat Social Media Today die Top-Fähigkeiten für die heutigen Social-Media-Teamleiter zusammengestellt und sie mit den Fähigkeiten verglichen, die vor fünf Jahren nachgefragt wurden, basierend auf Daten aus dem Future of Skills-Bericht von LinkedIn. Wir hoffen, dass dies als nützlicher Leitfaden dafür dient, welche Fähigkeiten im Vordergrund stehen und welche weniger Priorität haben, wenn man sich auf den Karriereweg freut.



Source link