Tech News

Technik & Digital

Ist das Apple iPad 10 wasserdicht? Hat das Tablet eine IP-Klassifizierung?


Apple hat das iPad 10 der Einstiegsklasse 2022 vorgestellt. Wenn Sie sich fragen, ob es wasserdicht ist, sollten Sie Folgendes darüber wissen.


Apple hat im Oktober 2022 das iPad 10 der Einstiegsklasse auf den Markt gebracht, das mit einem komplett überarbeiteten Gehäuse und einem verbesserten A14 Bionic-Prozessor ausgestattet ist. Dank der Neugestaltung können Benutzer jetzt von flachen Kanten und abgerundeten Displayecken profitieren. Lassen Sie sich von den flachen Kanten nicht täuschen und glauben, dass es den Apple Pencil 2 unterstützt. Das iPad 10 unterstützt trotz des Verzichts auf den Lightning-Anschluss immer noch nur den Apple Pencil 1 und nur über einen Dongle. Apropos Neugestaltung, das iPad 10 ist in vier kräftigen Farben erhältlich – Silber, Pink, Blau und Gelb.


Das ist viel, also fragen Sie sich vielleicht, ob Sie ein iPad 10 kaufen sollten. Es gibt auch andere Überlegungen, wie zum Beispiel, ob es wasserdicht ist. Müssen Sie für diesen Schutz eine Hülle kaufen? Hier ist, was Sie wissen müssen.


Das iPad 10 hat weder eine IP-Schutzklasse noch ist es wasserdicht

Vor eintauchen, lassen Sie uns ein weit verbreitetes Missverständnis ausräumen. Die meisten elektronischen Geräte, denen Sie heute begegnen, sind wasserfest, nicht wasserdicht. Also nein, das iPad 10 ist nicht wasserdicht.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie wasserdicht ein Gerät ist, müssen Sie sich die IP-Schutzklasse ansehen, die die Beständigkeit gegen Staub und Wasser widerspiegelt, die ein bestimmtes Produkt hat. Apple fügt einigen seiner Geräte, wie z. B. neueren iPhone-Modellen, eine IP-Bewertung hinzu. Die Wasserdichtigkeit nutzt sich, wie viele Dinge im Leben, mit der Zeit ab. Während ein Gerät im Neuzustand möglicherweise wasserfest ist, kann sich dies im Laufe der Zeit ändern. Behandeln Sie Ihre Geräte also immer so, als wären sie nicht wasserfest. Belassen Sie den Widerstand als Plan B, falls Sie versehentlich eine Flüssigkeit darauf verschütten.

Nun, da Sie wissen, dass das iPad 10 nicht wasserdicht ist, wollen wir sehen, ob es eine IP-Einstufung hat. Bis 2022 hat Apple noch kein einziges iPad-Modell mit IP-Schutzklasse herausgebracht. Dies bedeutet nicht, dass es völlig ungeschützt vor den Elementen ist, da die meisten Geräte einen gewissen Grad an Schutz haben, aber es bedeutet, dass es wahrscheinlich beschädigt wird, wenn es in Wasser oder Flüssigkeiten getaucht wird. Kurz gesagt, halten Sie es von Wasser fern.

Verwenden Sie zum Reinigen des Bildschirms ein feuchtes Tuch, das das iPad nicht wirklich mit Wasser durchtränkt. Wenn Sie versehentlich Wasser auf Ihr iPad 10 verschütten, schalten Sie es aus und lassen Sie es einige Stunden in Ruhe trocknen.

Sie sollten jedoch immer vorsichtig mit Ihren Geräten umgehen, unabhängig von der IP-Schutzart. Sie möchten Ihr neues großartiges iPad nicht gleich nach dem Kauf ruinieren.

Apple iPad 10
Das iPad 10 führt eine komplette Gehäuseüberholung ein und bietet vier kräftige Farben.  Es enthält den A14 Bionic Chip und unterstützt den Apple Pencil 1.
Apple iPad 10

Das iPad 10 führt eine komplette Gehäuseüberholung ein und bietet vier kräftige Farben. Es enthält den A14 Bionic Chip und unterstützt den Apple Pencil 1.



Source link