Tech News

Technik & Digital

iPhone lässt sich nicht einschalten oder eingefroren? Hier ist die Lösung.


Da so viel von unserem täglichen Leben an unsere Telefone gebunden ist, kann es geradezu beängstigend sein, wenn sich Ihr iPhone nicht einschalten oder aufladen lässt. Die übliche IT-Lösung, es aus- und wieder einzuschalten, wird sicherlich nicht funktionieren, wenn sich Ihr iPhone nicht von vornherein einschaltet. Glücklicherweise gibt es Produkte wie Tenorshare ReiBoot, die darauf ausgelegt sind, iOS-Systeme sicher zu Hause wiederherzustellen und zu reparieren.


Verständlicherweise möchten Sie alle möglichen Ursachen und Möglichkeiten kennen, was zu tun ist, wenn sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Hier ist eine Aufschlüsselung von allem, was Sie wissen müssen.

XDA VIDEO DES TAGESSCROLLEN SIE, UM MIT DEM INHALT FORTZUFAHREN

Wichtige Gründe: Warum lässt sich mein iPhone nicht einschalten?

Das mag offensichtlich erscheinen, aber ein häufiger Grund, warum sich Ihr iPhone nicht einschalten lässt, ist ein Mangel an Strom. Wenn Sie festgestellt haben, dass dies nicht das Problem ist, finden Sie hier einige andere Möglichkeiten.

  • Möglicherweise liegt ein Problem mit der Software des Telefons vor, beispielsweise eine Beschädigung.
  • Ihr Ladegerät könnte defekt sein oder eine Fehlfunktion aufweisen.
  • Der Zustand Ihres Akkus könnte schwinden oder sich in einem tiefentladenen Zustand befinden.
  • Die Hardware könnte beschädigt oder beeinträchtigt werden, z. B. wenn sich Schmutz im Ladeanschluss befindet.
  • Möglicherweise haben Sie es mit einem Systemfehler zu tun, der durch eine Update- oder Downgrade-Korruption verursacht wird.
  • Eine interne Komponente kann durch einen Sturz oder Wasserschaden beschädigt werden.

Die Ursache ist möglicherweise nicht immer klar und manchmal ist die Lösung auch nicht klar. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, was zu tun ist, wenn sich Ihr iPhone nicht einschalten lässt, und es ist wichtig, die jeweiligen Schwierigkeiten, Komponenten und Risikofaktoren zu verstehen.

Drei gängige Methoden, um ein iPhone zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt (geringe Erfolgsquote)

Hier sind die einfachsten und gebräuchlichsten Ansätze, aber ihre Erfolgsraten können sehr gering sein. Wenn Sie Ihr Telefon schnell und erfolgreich ohne Datenverlust reparieren möchten, fahren Sie direkt mit Option vier fort.

1. Laden Sie Ihr iPhone auf

Wie bereits erwähnt, ist Ihrem Telefon möglicherweise der Strom ausgegangen. Bevor Sie zu mühsameren Optionen übergehen, ist dies das erste, was Sie ausschließen müssen. Schließen Sie Ihr Telefon an ein Ladegerät an und lassen Sie es etwa zwanzig Minuten lang stehen. Wenn Sie keine Änderungen sehen, sollten Sie auch ein anderes Ladegerät ausprobieren, falls Ihr primäres Ladegerät defekt ist. Diese Option ist einfach und risikofrei.

2. Reparieren Sie das iPhone mit einem Hard-Reset

Versuchen Sie für eine weitere einfache, risikofreie Option einen Hard-Reset. Dies wird abgeschlossen, indem Sie schnell die Lauter-Taste drücken und loslassen, dann dasselbe mit der Leiser-Taste tun und dann die gegenüberliegende Seitentaste gedrückt halten, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

3. Setzen Sie Ihr iPhone über iTunes auf die Werkseinstellungen zurück

Eine andere Option, die Sie zu Hause ausprobieren können, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, dies führt jedoch zu Datenverlust. Wenn der Verlust Ihrer Daten nicht ideal ist, fahren Sie direkt mit Option vier fort. Wenn Sie vollständig gesichert sind und Datenverlust nichts ausmacht, erfahren Sie hier, wie Sie einen Werksreset durchführen.

  1. Verbinden Sie das iPhone mit einem Computer Itunes.
  2. iTunes sollte Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus automatisch erkennen und entweder ein Update oder eine Wiederherstellung der Werkseinstellungen vorschlagen.
  3. Wählen Wiederherstellenwodurch Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.
  4. iTunes lädt Software herunter und installiert sie auf Ihrem iPhone.

Einfache Möglichkeiten, ein iPhone zu reparieren, das sich ohne Datenverlust nicht einschalten lässt (hohe Erfolgsquote)

Wenn Sie Ihr Telefon schnell zu Hause reparieren möchten, ohne Datenverlust zu riskieren, hat Tenorshare mit ReiBoot eine zuverlässige Option.

4. Beheben Sie, dass sich das iPhone nicht über das iOS-Systemreparaturtool einschalten lässt

Die vorherigen drei Optionen sind entweder mit niedrigen Erfolgsraten oder einem hohen Risiko für Datenunterbrechungen verbunden. Wenn Sie nach einer schnellen Methode suchen, um ein iPhone zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt, ohne Datenverlust und mit einer hohen Erfolgsquote, sollten Sie Tenorshare ReiBoot ausprobieren. ReiBoot ist ein iOS-Systemreparaturtool, das über 150 iOS-Systemprobleme beheben kann, ohne Ihre Daten zu gefährden. So funktioniert das.

  1. Laden Sie die herunter ReiBoot iOS-Systemreparaturtool zu deinem Computer.
    iPhone lässt sich nicht einschalten oder eingefroren?  Hier ist die Lösung.

  2. Verbinden Sie nach der Installation Ihr Telefon mit dem Mac oder PC und öffnen Sie es ReiBoot.
  3. Drücke den Start Taste
  4. Wählen Standardreparatur und laden Sie dann die Firmware herunter. Es dauert nur ein paar Minuten.
    Screenshot der Standard-Reparaturoptionen von Reiboot.

  5. Klicken Sie nach Abschluss des Downloads auf Starten Sie die Standardreparatur und warten Sie, während die Probleme behoben werden.
    Screenshot der Reiboot-Firmware.

  6. An diesem Punkt sollte sich Ihr iPhone einschalten und dabei keine Daten verloren haben.

5. Wenden Sie sich an den Apple-Support, um Hilfe zu erhalten

Wenn alle oben genannten vier Optionen bei Ihnen nicht funktioniert haben, liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor. Dies bedeutet, dass es an der Zeit ist, den Apple-Support zu kontaktieren. Dies ist am besten der letzte Ausweg, da dies zu einer teuren Erfahrung und/oder zu einem Datenverlust führen kann.

Weitere Fixes für allgemeine iPhone-Probleme

Tenorshare verfügt über eine breite Palette von Produkten, um andere gängige iPhone-Anforderungen zu erfüllen. Egal, ob Ihr iPhone Datenwiederherstellung, Passcode-Entsperrung oder WhatsApp-Datenübertragungen benötigt, Tenorshare hat ein Produkt, das Ihnen hilft. Allein das Tenorshare ReiBoot-Reparaturtool kann mehr als 150 verschiedene Systemprobleme beheben, z. B. ein iPhone, das auf dem Apple-Logo hängen bleibt, ein Bildschirm, der sich nicht einschalten lässt, und eine Wiederherstellungsmodus-Schleife. Dieses Tool ist sicher, einfach zu bedienen und vielseitig, was es zu einer einfachen Wahl macht, wenn sich Ihr iPhone nicht einschalten lässt.

Wir danken Tenorshare für das Sponsoring dieses Beitrags. Unsere Sponsoren helfen uns, die vielen Kosten zu bezahlen, die mit dem Betrieb von XDA verbunden sind. Auch wenn Sie gesponserte Artikel neben Standard-XDA-Inhalten sehen, werden sie immer als solche gekennzeichnet und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten des Redaktionsteams wider. XDA wird niemals seine journalistische Integrität gefährden, indem es Geld akzeptiert, um positiv über ein Unternehmen zu schreiben oder unsere Meinungen oder Ansichten in irgendeiner Weise zu ändern.



Source link