Tech News

Technik & Digital

Instagram testet neues „Following“-Tab-Format mit Benutzern in Indien


Oh wow, Instagram Reels versucht, noch mehr wie TikTok zu sein, sagst du? Was fuer eine Ueberraschung.

Instagram ist derzeit Optimieren des Designs des Hauptbildschirms von Reels in der Appwobei Benutzer in Indien jetzt neben dem Haupt-Reels-Feed eine neue Registerkarte „Folgen“ sehen.

Instagram testet neues „Following“-Tab-Format mit Benutzern in Indien

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, das von einem App-Forscher gepostet wurde Salman Memonhaben indische Benutzer jetzt einen „Following“-Reiter, der mit einem Seitenwisch entfernt ist und eine weitere Möglichkeit bietet, durch Ihre neuesten Reels-Clips in verschiedenen Kategorien zu scrollen.

Dies spiegelt den Feed-Ansatz „Following“ und „For You“ von TikTok wider, wobei die algorithmisch empfohlenen Clips in „For You“ es der App ermöglichen, eine viel breitere Palette beliebter Videoclips zu präsentieren.

Das war der Schlüssel zum Erfolg von TikTok. Anstatt Ihre Content-Streams auf Ihr persönliches Netzwerk zu beschränken, ist TikTok in der Lage, die besten Inhalte zu einer unbegrenzten Auswahl an Themen zu nehmen und sie Ihnen basierend auf Ihren Interessen zu zeigen. Das bedeutet, dass die beliebtesten Clips größere Erfolgschancen haben, unabhängig davon, wem jeder Benutzer folgt, und während Sie auch durch die neuesten Uploads von Personen filtern können, die Sie kennen und mögen, finden viele Benutzer dies im Hauptfeed „Für Sie“. reicht aus, um ihnen ihre Kurzform-Videokorrektur zu geben.

Reels hat mit seinem Reels-Tab-Feed einen ähnlichen Ansatz gewählt, während Inhalte von Erstellern, denen Sie folgen, jetzt in Ihre Haupt-IG-Feed-Anzeige eingefügt werden. Aber mit diesem alternierenden Feed-Ansatz hätten Sie eine Reels-spezifischere Möglichkeit, Clips von den Konten, denen Sie folgen, anzusehen, was dazu beitragen könnte, das Engagement zu steigern, indem Sie sich weiter auf den Kurzform-Videotrend einlassen.

Aber selbst dann ist der wahre Geheimtipp für TikTok sein Algorithmus, der immer besser lernt, was Ihnen gefällt, und Ihnen immer mehr davon zeigt.

Wie von Eugene Wei beschrieben, ist die gesamte Benutzeroberfläche von TikTok um algorithmische Optimierung herum aufgebaut.

Alles, was Sie von dem Moment an tun, an dem das Video abgespielt wird, signalisiert Ihre Einstellung zu diesem Video. Wischen Sie zum nächsten Video, bevor es überhaupt zu Ende abgespielt wurde? Ein implizites (wenn auch grenzwertig explizites) Signal des Desinteresses. Hast du es dir mehr als einmal angesehen und es ein paar Mal wiederholen lassen? Haben Sie das Video über das integrierte Teilen-Fenster geteilt? Wenn Sie auf das sich drehende LP-Symbol unten rechts tippen und weitere Videos mit demselben Soundtrack ansehen, ist dies ein zusätzliches Signal für Ihren Geschmack.“

Darüber hinaus sind die internen Klassifikatoren von TikTok hinsichtlich dessen, was tatsächlich in jedem Videoclip enthalten ist, sehr spezifisch, und es ist diese Schleife aus direktem Feedback und komplizierter Entitätskennzeichnung, die das System von TikTok so gut darin macht, Ihnen mehr von dem zu zeigen, was Sie sehen möchten.

Instagram Reels ist noch nicht auf diesem Niveau. Obwohl daran gearbeitet wird.

In der jüngsten Telefonkonferenz von Meta machte CEO Mark Zuckerberg eine interessante Bemerkung über die zunehmende Abhängigkeit des Unternehmens von KI-Empfehlungen im Gegensatz zu impliziten Signalen, die auf Ihrem Social Graph basieren.

Laut Zuckerberg:

„Während Wir erleben eine Zunahme von Kurzvideos, wir sehen auch eine große Verschiebung bei Feeds, die fast ausschließlich von Ihrem Social Graph oder Follow Graph kuratiert werden, hin zu einem größeren Teil Ihres Feeds, der von KI empfohlen wird, auch wenn der Inhalt es war nicht von einem Freund oder jemandem, dem Sie folgen, gepostet. Soziale Inhalte von Freunden und Personen und Unternehmen, denen Sie folgen, werden weiterhin viele der wertvollsten, ansprechendsten und differenziertesten Inhalte für unsere Dienste sein, aber jetzt auch in der Lage zu sein, Inhalte aus dem gesamten Universum, denen Sie nicht direkt folgen, genau zu empfehlen, wird a freigeschaltet viele interessante und nützliche Videos und Beiträge, die Sie sonst vielleicht verpasst hätten.“

Was klingt wie TikTok, richtig? Der soziale Graph von Meta war lange Zeit das wichtigste Unterscheidungsmerkmal, das es ermöglicht, Sie darüber auf dem Laufenden zu halten, was Ihre Freunde und Familie tun und woran sie interessiert sind. Aber jetzt ist es wichtiger, diesen Bereich zu erweitern.

„Insgesamt sehe ich die KI, die wir entwickeln, nicht nur als Empfehlungssystem für Kurzvideos, sondern als Discovery Engine, die Ihnen die interessantesten Inhalte zeigen kann, die Menschen über unsere Systeme geteilt haben. Ich denke, dass sich die Menschen in Zukunft zunehmend KI-basierten Discovery Engines zuwenden werden, um sie zu unterhalten, ihnen Dinge beizubringen und sie mit Menschen zu verbinden, die ihre Interessen teilen. Ich glaube, dass unsere Investitionen in KI, all die verschiedenen Arten von Inhalten, die wir unterstützen, und unsere Arbeit, die besten Plattformen für Entwickler zu schaffen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, unsere Dienstleistungen zunehmend vom Rest der Branche abheben und unseren Erfolg vorantreiben werden.“

Es ist eine interessante Verschiebung, denn wie bereits erwähnt, hat insbesondere Facebook lange Zeit Inhalte von Familie und Freunden priorisiert, und mit mehr Nutzern als jede andere App war dies mit deutlichem Abstand ein Erfolgsrezept – während andere Plattformen dazu gezwungen wurden neue und bessere Wege finden, um die besten Inhalte in ihren Apps auf breiterer Ebene zu präsentieren.

Reddit macht das gut durch Crowd-Sourcing-Moderation (Up- und Downvotes). Twitter bleibt entsetzlich schlecht bei der Entdeckung. Aber TikTok hat es zu einem großen Teil gemeistert, weshalb es so überzeugend ist und zu einer solchen Zeitsenke für Leute geworden ist, die nach schnell getroffener Unterhaltung suchen.

Darin gibt es einige fragwürdige Elemente, da TikTok in immer mehr besorgniserregende Interessen einfließt, indem es den Benutzern immer mehr davon zeigt. Aber es hat sich gezeigt, dass KI-Empfehlungen ein effektiver Weg sein können, um das Engagement zu maximieren, ohne dass ein soziales Diagramm erforderlich ist, was mehr Wettbewerb im Bereich der sozialen Medien eröffnet.

Jetzt versucht Meta, aufzuholen – obwohl die Aufnahme einer Registerkarte „Folgen“ auch dazu beitragen wird, den Aspekt der engeren sozialen Verbindung aufrechtzuerhalten, etwas, an dessen Integration TikTok jetzt auch arbeitet, um eine breitere soziale Verbindung zu erreichen.

Registerkarte TikTok-Freunde

Wirklich, die ultimative soziale App würde beides beinhalten und eine optimale Entdeckung von Inhalten ermöglichen, um die Benutzerbindung zu maximieren, sowie soziale Verbindungen, um es zu einem beständigeren, universelleren Erlebnis zu machen. Soziale Elemente bleiben eine entscheidende Komponente, während die Integration solcher Elemente auch bedeutet, dass Benutzer mehr von ihren Sharing- und Engagement-Aktivitäten innerhalb einer einzigen App durchführen können. Wenn Ihre Freunde alle Updates in TikTok teilen, müssen Sie nicht zu Facebook gehen, während wenn Sie immer die besten, neuesten Memes und trendigen Inhalte finden können, wird Instagram weniger relevant.

Dasselbe gilt für Snapchat oder Pinterest, da TikTok mehr In-App-Shopping hinzufügt. Die Erweiterung des Anwendungsfalls ist der Schlüssel, und während TikTok daran arbeitet, dies in seinen Prozess zu integrieren, sucht Instagram auch nach Möglichkeiten, dasselbe in das Reels-Erlebnis einzubauen.

.



Source link