Tech News

Technik & Digital

Instagram testet neue Grenzen für die Anzahl der Hashtags, die Sie Ihren Beiträgen hinzufügen können


Das ist interessant.

Verschiedenen Berichten zufolge begrenzt Instagram nun die Anzahl der Hashtags, die einige Benutzer ihren Beiträgen hinzufügen können, wobei fünf die maximale Anzahl von Tags ist, die Sie in ein einzelnes Update einfügen können.

Instagram testet neue Grenzen für die Anzahl der Hashtags, die Sie Ihren Beiträgen hinzufügen können

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, das von der Instagram-Expertin Jenn Herman gepostet (und von Matt Navarra geteilt) wurde, erhalten einige Benutzer beim Hinzufügen von Hashtags im IG Composer ein Limit-Popup, das sie dann daran hindert, weitere innerhalb des Beitrags hinzuzufügen Untertitel.

Das macht durchaus Sinn, wenn man bedenkt, dass Meta auch die Anzahl der Tags begrenzt hat, die Sie pro Beitrag in Threads hinzufügen können. In diesem Fall besteht die Idee darin, dass durch die Beschränkung der Tags auf nur eines pro Beitrag die Fähigkeit von Spammern verringert wird, auf Trendthemen abzuzielen, indem sie so viele beliebte Tags wie möglich hinzufügen, in der Hoffnung, ihre Updates in möglichst vielen zu erhalten Suchströme wie möglich.

Der Logik nach könnte das Gleiche auch auf Instagram gelten, wo Spammer regelmäßig auf beliebte Tags abzielen. Allerdings könnte man dem ersten Kommentar auch weitere Tags hinzufügen, ein Ansatz, den einige Nutzer bereits verfolgen und der in manchen Fällen bereits zu mehr Reichweite führt .

Daher bin ich mir nicht sicher, wie effektiv dies sein könnte, da es Möglichkeiten gibt, es zu umgehen.

Vielleicht wird Instagram auch den Entdeckungswert von Hashtags einschränken, die in Kommentaren gepostet werden, oder von Kommentaren (nicht Antworten), die vom Ersteller hinzugefügt werden. Wenn so etwas auch in Kraft treten würde, wäre dies eine größere Überlegung.

In jedem Fall sollten Sie sich wirklich über die richtigen Hashtags für Ihr Unternehmen informieren und auf jedes Ihrer Updates spezifischere, gezieltere Tags anwenden. Und fünf sind wahrscheinlich mehr als genug, aber wenn es weiter verbreitet wird, könnte sich dies auf Ihren Posting-Prozess und die Art und Weise, wie Sie Tags in Ihren Posts verwenden, auswirken.

Die Einschränkung der Verwendung von Tags könnte auch ein weiteres Zeichen dafür sein, dass Hashtags einfach nicht mehr so ​​wertvoll sind wie früher, da die Algorithmen sozialer Plattformen mittlerweile viel besser darin werden, Inhalte auf der Grundlage eines breiteren Satzes von Identifikatoren zu sortieren. Wenn IG sowieso weiß, worum es in Ihrem Beitrag wahrscheinlich geht, sind wahrscheinlich nicht so viele manuelle Tags erforderlich, was eine weitere Änderung im Prozess bedeuten könnte.

Wir haben Instagram um weitere Informationen zu diesem Test gebeten (und ob es sich tatsächlich um einen Fehler handelt) und werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir etwas hören.



Source link