Tech News

Technik & Digital

Instagram Stories und DMs unterstützen jetzt die 3D-Avatare von Meta


Um mit Snaps Bitmoji-Funktion zu konkurrieren, hat Facebook (jetzt Meta) bereits 2019 Avatare eingeführt. Zuerst war die Funktion nur in Australien verfügbar, aber Facebook hat sie im Laufe eines Jahres in anderen Märkten veröffentlicht. Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser Funktion einen virtuellen Avatar von sich selbst erstellen, den Sie im Messenger oder im Facebook-Feed verwenden können. Fast drei Jahre nach dem Debüt des Features bringt Meta es nun zu Instagram Stories und DMs.

In einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag (via CNET), sagte Meta, dass Instagram-Nutzer in den USA, Kanada und Mexiko nun ihre 3D-Avatare mit anderen über Stories oder über DMs teilen können. Darüber hinaus hob das Unternehmen alle neuen Änderungen für 3D-Avatare hervor, die im neuesten Update enthalten sind. Diese schließen ein:

Neue Anpassungsoptionen

Instagram Stories und DMs unterstützen jetzt die 3D-Avatare von Meta

Die aktualisierten 3D-Avatare von Meta verfügen über verschiedene neue Anpassungsoptionen, darunter Cochlea-Implantate, Over-the-Ear-Hörgeräte in mehreren Farben und Rollstühle. Diese Optionen sind auf allen Plattformen verfügbar, einschließlich VR, und werden auch in Stickern auf Facebook, Messenger und Instagram-DMs angezeigt. Meta hat mit dem neuesten Update auch bestimmte Gesichtsformen angepasst und Haut-Shader optimiert, was das Aussehen von Avataren verbessert.

Verbesserte Verfügbarkeit

Die 3D-Avatare von Meta sind jetzt über Facebook, Instagram und Messenger für Benutzer in den USA, Mexiko und Kanada verfügbar, zusammen mit den Regionen, in denen Meta bereits mit der Einführung von Avataren begonnen hat. Benutzer können nun ihre 3D-Avatare als Profilbilder auf Facebook verwenden und sie sogar in Kommentaren, Stickern und Geschichten auf allen Plattformen teilen.

Darüber hinaus stellt Meta fest, dass if „Sie haben in der Vergangenheit bereits einen Avatar auf Facebook erstellt, machen Sie sich bereit, eine neue Seite von sich selbst zu sehen – buchstäblich. Ihr Avatar wird im Rahmen dieses Updates automatisch in die dritte Dimension eintreten, und wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass Ihr neues und verbessertes Selbst mit den Entscheidungen übereinstimmt, die Sie zuvor getroffen haben. Allerdings gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten als früher! Sie haben die Möglichkeit, in den Editor zu springen und einige Änderungen vorzunehmen.“

Darüber hinaus können Sie mit Meta jetzt verschiedene Avatare für verschiedene Plattformen erstellen. Sie haben die Möglichkeit, drei verschiedene Avatare zu erstellen – einen für Facebook und Messenger, einen für Instagram und einen für VR. Wenn Sie einen einzelnen Avatar behalten und ihn plattformübergreifend synchronisieren, werden alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen automatisch auf allen Plattformen übernommen.

NFL-Partnerschaft

Meta 3D Avatar NFL-Partnerschaft

Schließlich hat sich Meta mit der NFL zusammengetan, um NFL-spezifische Anpassungsoptionen für Avatare bereitzustellen. Diese Optionen sind bis zum 28. Februar verfügbar und ermöglichen es Ihnen, das Outfit Ihres Avatars zu ändern, um die Cincinnati Bengals oder Los Angeles Rams zu unterstützen. Falls Sie kein Fan dieser Teams sind, haben Sie auch die Möglichkeit, ein neutrales Super Bowl LV1-Shirt für Ihren Avatar auszuwählen.



Source link