Tech News

Technik & Digital

Instagram fügt Storys Likes hinzu, um Einblicke in das Engagement der Zuschauer zu geben


Instagram hat eine neue, einfache Möglichkeit für Benutzer hinzugefügt, mit Stories-Inhalten zu interagieren Geschichten magmit dem Sie jede Story in Ihrem Feed mit „Gefällt mir“ markieren und den Ersteller darüber informieren können, ohne eine DM-Konversation beginnen zu müssen.

Wie von Instagram-Chef Adam Mosseri demonstriert, sehen Sie jetzt unten in Ihrer Stories-Ansicht in der App ein neues Herzsymbol, das, wenn es angetippt wird, dem Ersteller dieser Story ein Like sendet.

Likes für Geschichten sind nicht öffentlich und nur der Ersteller kann sie sehen. Ersteller können ihre Story-Gefällt mir-Angaben in ihren Story-Insights anzeigen, wobei neben dem Namen des Zuschauers in der Anzeigeliste ein kleines Herzsymbol hinzugefügt wird.

Und wie bereits erwähnt, werden Likes für Stories nicht als DM angezeigt, sodass Sie nicht plötzlich einen Zustrom von DMs erhalten, wenn die Leute die Funktion verwenden, um auf Ihre Stories zu reagieren.

Was gut ist, denn es ist ziemlich nervig, jemandem eine Direktnachricht schicken zu müssen, um ihm mitzuteilen, dass dir seine Geschichte gefallen hat. Dies fügt eine einfache, berührungslose Möglichkeit hinzu, Ihr Interesse zu bekunden, ohne jedes Mal eine neue Nachrichtenbenachrichtigung senden zu müssen, wenn Sie dies signalisieren möchten.

Es könnte eine praktische Möglichkeit sein, das Engagement von Stories zu erhöhen, während es auch ein weiteres Signal für Instagram sein könnte, das es beim Ranking der Stories in Ihrem Feed verwenden und diejenigen hervorheben kann, die am wahrscheinlichsten von Interesse sind.

Um es klar zu sagen, Instagram hat nicht angegeben, dass dies zu diesem Zeitpunkt ein Ranking-Faktor ist oder sein wird. Aber Sie würden davon ausgehen, dass Instagram mit einem anderen Mittel der direkten Einsicht prüfen wird, wie es diese nutzen könnte, um die Erfahrung jedes Benutzers zu verbessern, indem es ihnen mehr von dem zeigt, was ihnen buchstäblich gefällt.

Dies könnte eine gute Möglichkeit sein, mehr über die breitere Benutzerreaktion zu erfahren und gleichzeitig einen einfachen Feedback-Mechanismus für Ersteller bereitzustellen. Es fühlt sich immer besser an, zu sehen, wie die Leute reagieren, und den Druck auf DM-Antworten für Geschichten zu verringern, scheint ein positiver Schritt zu sein.

Es verschiebt Stories auch mehr in Einklang mit kurzen Videoclips im TikTok-Stil, die sowohl für das Ranking als auch für das Engagement auf Benutzer-Engagement-Signale angewiesen sind. Instagram hat dies bereits auf Reels, und jetzt können Stories-Zuschauer auch einfacher interagieren, was sich als wertvolle, gewohnheitsmäßige Umstellung erweisen könnte.

Obwohl es technisch gesehen wie ein ziemlich kleines Update erscheinen mag, könnte es eine große Wirkung haben, und es wird interessant sein zu sehen, wie Instagram die daraus gewonnenen Erkenntnisse nutzt und ob dies dann dazu beiträgt, das Benutzerengagement zu steigern .

Der neue „Gefällt mir“-Button für Stories wird ab heute allen Benutzern zur Verfügung gestellt.

.



Source link