Tech News

Technik & Digital

Instagram experimentiert mit Publikumsfeedback für unveröffentlichte Reels-Clips


Instagram probiert einige neue Optionen aus, um es Erstellern zu ermöglichen, Feedback zu ihren Reels-Clips zu erhalten, bevor sie diese öffentlich posten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Reels-Entwürfe mit Freunden zu teilen und Ihre Reels-Konzepte mit einem kleineren Publikum zu testen.

Zunächst werden einige IG-Benutzer bei Test-Reels jetzt aufgefordert, eine Vorschau ihrer in Arbeit befindlichen Reels an Freunde in der App zu senden, um deren Feedback zu ihrer neuesten Kreation zu erhalten.

Instagram experimentiert mit Publikumsfeedback für unveröffentlichte Reels-Clips

Wie Sie in diesem von Jose Rodriguez geposteten Beispiel sehen können, wird einigen Reels-Erstellern ein neues Popup angezeigt, das sie auf die Funktion im Reels-Erstellungsablauf aufmerksam macht.

Im Popup wird Folgendes angezeigt:

„Senden Sie es an Freunde, um ihre Meinung zu erfahren, bevor Sie es veröffentlichen. Niemand kann Ihre Vorschau kommentieren oder teilen. Außerdem wird ein Entwurf gespeichert, auf den Sie jederzeit zugreifen können.“

Auf diese Weise können Sie vor dem Posten ganz einfach eine Zweitmeinung zu Ihrem neuesten Reels-Opus einholen und sich so die zusätzliche Sicherheit verschaffen, die Sie für die Veröffentlichung benötigen.

Oder torpedieren Sie Ihre Idee, bevor Sie sich blamieren.

Idealerweise ist Letzteres weniger der Fall, aber es könnte eine hilfreiche Möglichkeit sein, zusätzliches Feedback zu Ihren Reels-Konzepten zu erhalten, bevor Sie sie an alle senden.

Instagram testet außerdem eine weitere Reels-Testfunktion, die es Ihnen ermöglichen würde, Ihre Reels vor dem Posten mit einer Auswahl von Nicht-Followern zu teilen.

Instagram Reels im Test

Wie Sie in diesem vom App-Forscher Alessandro Paluzzi geposteten Beispiel sehen können, könnten Sie mit dieser Option Ihr Reel mit einigen Zuschauern testen, ohne es offiziell zu veröffentlichen.

Dies könnte eine weitere Möglichkeit sein, Feedback zu Ihren Konzepten zu sammeln und nicht so tolle Ideen zu verwerfen, bevor sie einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Es ist interessant zu sehen, dass IG dazu übergeht, Zuschauer-Samplings für Reels-Clips durchzuführen, um die Qualität der Inhalte zu verbessern und gleichzeitig möglicherweise mehr Leute zum Posten zu bewegen, indem man ihnen die Möglichkeit gibt, Feedback zu sammeln, bevor sie es öffentlich teilen.

Beide könnten einen unterschiedlichen Wert haben, obwohl Instagram zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bestätigt hat, dass eines von beiden in größerem Umfang eingeführt wird.



Source link