Tech News

Technik & Digital

Im Labor hergestelltes Universalblut könnte Transfusionen revolutionieren. Wissenschaftler sind ihrem Ziel gerade einen Schritt näher gekommen.


Mithilfe von Darmbakterien sind Wissenschaftler dem „universellen“ Spenderblut einen Schritt näher gekommen, bei dem jede Blutgruppe an jede andere spenden kann.

Obwohl Menschen mit der Blutgruppe O bereits universelle Spender sind, gibt es nicht immer genug von dieser Blutgruppe. Eine Möglichkeit zu finden, dass Menschen mit jeder Art von Blut an andere spenden können, könnte das Risiko einer Blutknappheit verringern. Dennoch muss noch viel mehr Arbeit geleistet werden, bevor diese Methode in die Klinik gelangen kann.



Source link