Tech News

Technik & Digital

Ich habe ChromeOS Flex auf einem 18 Jahre alten MacBook verwendet – und es hat funktioniert


Die zentralen Thesen

  • ChromeOS Flex bietet mithilfe von Cloud-basiertem Computing neues Leben für alte MacBooks.
  • ChromeOS Flex benötigt nur grundlegende Spezifikationen, um auf alter Hardware zu funktionieren, was einen einfachen Installationsprozess ermöglicht.
  • Alte MacBooks können als kostengünstiges Upgrade von ChromeOS Flex profitieren, auch wenn die Leistung langsam ist.


Softwareunterstützung oder deren Fehlen ist ein Hauptgrund dafür, dass Menschen beginnen, ihre alte Hardware auszutauschen. Sie werden überrascht sein, wie gut leichte Betriebssysteme aufgrund ihrer nachsichtigen Systemanforderungen auf alten Laptops und PCs laufen können. Leider sind die besten Mac-Laptops und -Desktops überhaupt nicht nachsichtig, wenn es um den End-of-Life-Support geht. Wenn ein MacBook keine neuen macOS-Updates mehr erhält, beginnt die Uhr für die App-Unterstützung zu ticken. In nur wenigen Jahren wird ein MacBook, das nicht auf neuere macOS-Versionen aktualisiert werden kann, unter schlechterer Softwareunterstützung, Stabilitätsproblemen und anderen Problemen leiden. Auch wenn Ihr MacBook unter macOS nicht mehr verwendbar ist, kann es dennoch unter anderen Betriebssystemen ausgeführt werden.

Um es zu beweisen, habe ich mir das älteste MacBook geschnappt, das ich finden konnte, und ChromeOS Flex darauf installiert. Der betreffende Laptop? Ein schwarzes MacBook aus dem Jahr 2006, ausgestattet mit einem Intel Core 2 Duo Prozessor. Richtig, ich habe ein 18 Jahre altes MacBook genommen – eines der ersten mit einer Dual-Core-CPU und das zweite Intel-MacBook überhaupt – und ihm mithilfe von ChromeOS neues Leben eingehaucht.



So spart ChromeOS Flex alte Hardware

Kombination der geringen Systemanforderungen von ChromeOS mit Cloud Computing

Ich habe ChromeOS Flex auf einem 18 Jahre alten MacBook verwendet – und es hat funktioniert

Sie haben wahrscheinlich schon von ChromeOS gehört, dem Betriebssystem von Google, das Chromebooks antreibt. ChromeOS Flex ist eine modifizierte Version von ChromeOS, die für die Ausführung auf wirklich alter Hardware entwickelt wurde, insbesondere auf Systemen, die unter macOS oder Windows nutzlos wären. Es stimmt, dass es viele tolle Linux-Distributionen gibt, die alternde Computer wiederbeleben können, aber die meisten Linux-Varianten sind nicht für den Durchschnittsbenutzer geeignet. Im Vergleich dazu behauptet Google, dass ChromeOS Flex (das ebenfalls auf Linux basiert) in etwa fünf Minuten auf allen möglichen alten Macs und PCs installiert werden kann.


Da jede Form von ChromeOS stark auf die Cloud angewiesen ist, funktioniert es auf alten Macs und PCs, die nicht über die neuesten Spezifikationen verfügen. Als Referenz: ChromeOS Flex erfordert zum Booten nur drei Dinge: einen 64-Bit-Prozessor von Intel oder AMD, 4 GB RAM und 16 GB verfügbaren Speicher. Es gibt eine umfassende Liste von Laptop-Modellen, die nachweislich mit ChromeOS Flex funktionieren. Wenn Ihr Computer auf der Liste steht, können Sie sich also das Rätselraten ersparen. In meinem Fall wurde das MacBook, das ich mit ChromeOS Flex verwendet habe, nicht unterstützt. Es wurde mit nur 1 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert, aber ich konnte es mit zwei SO-DIMM-Speichersticks auf 4 GB aufrüsten, was etwa fünf Minuten Arbeit kostete und etwa 20 US-Dollar bei Amazon ausgab.

Verwandt

Das Hinzufügen einer SSD ist das beste Upgrade für einen alten PC, um seine Leistung zu verbessern

Beschleunigen Sie Ihren in die Jahre gekommenen PC, indem Sie eine neue SSD hinzufügen.

Das ist das Tolle an alten Computern: Sie lassen sich sehr einfach aufrüsten und bieten eine hervorragende Kompatibilität mit Betriebssystemen von Drittanbietern. Da der Markt weiterhin gelötete Komponenten und fest installierte Software bevorzugt, wird dieses Projekt in 18 Jahren mit den heutigen Laptops wahrscheinlich nicht mehr realisierbar sein. Aber mit meinem MacBook von 2006 könnten Sie ein RAM-Upgrade, einen SSD-Austausch und einen Batteriewechsel in etwa 10 Minuten durchführen.


Wie alt? Versuchen wir es mit einem MacBook von 2006

Mac OS X Lion war bis ChromeOS Flex das letzte unterstützte Betriebssystem dieser Maschine

Durch die Wahl eines MacBook aus dem Jahr 2006 habe ich ChromeOS Flex – und die interne Hardware des Laptops – absichtlich an ihre Grenzen gebracht. Dieses MacBook wurde von Apple weniger als ein Jahr lang verkauft, da es im November 2006 eingeführt und im Mai 2007 eingestellt wurde. Das letzte Betriebssystem-Upgrade, das es erhielt, war auf Mac OS X Lion, das 2011 veröffentlicht wurde, und selbst dafür waren Benutzer erforderlich dieses MacBook, um ein RAM-Upgrade durchzuführen. Daher wäre es eine beeindruckende Leistung für die Plattform, ChromeOS Flex auf einem MacBook mit Intel Core 2 Duo zum Laufen zu bringen.

Obwohl ich damit gerechnet hatte, dass es einige Probleme geben würde, gab es im Endeffekt keine. Sie können über eine App im Chrome Web Store ein bootfähiges ChromeOS Flex-Installationsprogramm erstellen. Dafür ist ein Speichergerät mit mindestens 8 GB Speicherplatz erforderlich. Ich habe ein USB-Laufwerk verwendet, aber so etwas wie eine SD-Karte funktioniert auch. Natürlich wird das von Ihnen verwendete Speichergerät vollständig gelöscht und neu formatiert. Denken Sie also daran. Nach wenigen Klicks wurde das ChromeOS Flex-Installationsprogramm erstellt.


Erstellen eines ChromeOS Flex-Installationsprogramms.

Der nächste Teil ist normalerweise der schwierigste: ein MacBook zum Booten vom ChromeOS Flex USB-Laufwerk zu bringen. Einige ältere Macs starten nicht gerne von USB-Laufwerken mit anderen Betriebssystemen als Mac OS Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, gibt es Optionen, z. B. die Verwendung des rEFInd-Tools eines Drittanbieters. Mein MacBook konnte jedoch direkt vom ChromeOS Flex-USB-Laufwerk starten, nachdem ich gedrückt gehalten habe Möglichkeit Taste beim Start drücken. Danach war es so einfach wie eine Probefahrt mit ChromeOS Flex oder die dauerhafte Installation auf dem Speicherlaufwerk meines MacBook.

Verwandt

So installieren Sie ChromeOS Flex auf einem alten Laptop

Sie müssen einen alten Laptop nicht wegwerfen. Durch die Installation von ChromeOS Flex können Sie es stattdessen in ein Chromebook verwandeln.


Es ist langsam, aber es funktioniert

Und das ist mehr, als ich über Mac OS X oder macOS sagen kann

Wie läuft ChromeOS Flex auf meinem 18 Jahre alten MacBook? Zugegeben, schlimmer als ich erwartet hatte. Es gibt eine große Verzögerung und es scheint, dass der alte Intel Core 2 Duo-Prozessor mit integrierter Intel GMA 950-Grafik für jedes Betriebssystem im Jahr 2024 tatsächlich zu leistungsschwach sein könnte. Allerdings müssen die Erwartungen berücksichtigt werden. Es funktioniert, und das ist so viel mehr, als man über Mac OS X auf diesem MacBook sagen kann. Zunächst einmal können Sie mit diesem MacBook mit ChromeOS durchaus Webseiten ansehen, Videos streamen und alle möglichen webbasierten Aufgaben erledigen. Kein einziges offiziell unterstütztes Betriebssystem – weder Mac OS X noch Windows – bietet Unterstützung für eine aktuelle Version eines gängigen Browsers. Allein die Tatsache, dass ich auf einem 18 Jahre alten MacBook im Internet surfen, ChromeOS navigieren und YouTube-Videos streamen konnte, ist geradezu beeindruckend.

Verwandt

Ich habe ein fast 10 Jahre altes MacBook wiederbelebt – durch die Installation von Windows

macOS Monterey hat mein 12-Zoll MacBook kaputt gemacht. Windows 10 hat es gespeichert.



Source link