Tech News

Technik & Digital

Hunderte jahrhundertealte Münzen, die in Deutschland ausgegraben wurden, gehörten wahrscheinlich einem wohlhabenden Bürgermeister aus dem 17. Jahrhundert



Bauarbeiter in Deutschland haben Hunderte von Münzen ausgegraben, die wahrscheinlich einem Bürgermeister aus dem 17. Jahrhundert gehörten.

Die „versteckte“ Münzsammlung, die 285 Silbermünzen aus der Zeit zwischen 1499 und 1652 umfasst, wurde in einem Graben gefunden, als Arbeiter auf einem Bauernhof in Wettin, einer Stadt in Ostmitteldeutschland, eine neue Abwasserleitung verlegten, heißt es in einer Übersetzung. Stellungnahme.



Source link