Tech News

Technik & Digital

Hier sind die offiziellen Windows 11-Systemanforderungen


Windows 11 mag so aussehen, als hätte es eine kosmetische Änderung gegenüber Windows 10 erfahren, aber wenn man sich die Systemanforderungen von Windows 11 ansieht, scheint es, als ob mehr dahintersteckt. Es scheint, dass Windows 11 nur auf kürzlich veröffentlichten PCs und nicht auf älteren Computern ausgeführt wird. Wir haben sogar eine Kurzanleitung geschrieben, um zu überprüfen, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 mit der PC Health Check-App ausführen kann. Wenn Sie jedoch mehr über die detaillierten Systemanforderungen von Windows 11 erfahren möchten, springen Sie zu unserem Erklärer unten.

Detaillierte Systemanforderungen für Windows 11

Hier sind die Mindestsystemanforderungen für die Ausführung von Windows 11 auf einem Laptop oder Desktop. Wenn wir uns die Anforderungen genau ansehen, scheint es, dass selbst einige neuere Desktops nicht in der Lage sein werden, Windows 11 auszuführen, da hauptsächlich Motherboards nicht mit TPM onboard ausgestattet sind, geschweige denn TPM 2.0. Einige Motherboards verfügen über fTPM-Unterstützung, die Windows 11 weichen sollte.

Ganz zu schweigen von der 64-Bit-Prozessoranforderung macht deutlich, dass Microsoft auf ältere PCs verzichten will. Interessanterweise hat Microsoft keine spezifischen Hardwareanforderungen genannt, um Android-Apps unter Windows 11 auszuführen. Die Unterstützung für Android-Apps wird durch die Intel Bridge-Technologie ermöglicht. Wird Windows 11 auf AMD-Prozessoren in der Lage sein, Android-Apps auszuführen? Wir wissen es noch nicht.

  • Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder System-on-a-Chip (SoC)
  • Speicher: 4 GB Arbeitsspeicher
  • Lagerung: 64 GB oder größeres Speichergerät
  • System-Firmware: UEFI, Secure Boot-fähig
  • TPM: TPM Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0
  • Grafikkarte: Kompatibel mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0-Treiber
  • Anzeige: High-Definition-Display (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll und Unterstützung von 8 Bit pro Farbkanal
  • Internetverbindung und Microsoft-Konten: Windows 11 Home Edition erfordert eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto, um die Geräteeinrichtung bei der ersten Verwendung abzuschließen. Das Umschalten eines Geräts aus Windows 11 Home im S-Modus erfordert auch eine Internetverbindung.

Funktionsspezifische Anforderungen für Windows 11

Abgesehen von den Mindestsystemanforderungen für Windows 11 hat Microsoft auch detaillierte Spezifikationen für die Verwendung einiger Windows 11-spezifischer Funktionen. Sie können sie hier lesen, aber hier ist das Wesentliche.

  • 5G-Unterstützung, erfordert natürlich ein 5G-fähiges Modem.
  • Auto-HDR Unterstützung erfordert einen HDR-Monitor.
  • Bit Locker to Go erfordert ein USB-Flash-Laufwerk und ist in Windows 11 Pro und höheren Editionen verfügbar.
  • Client Hyper-V erfordert einen Prozessor mit Second-Level-Adreßübersetzungs-(SLAT)-Fähigkeiten. Es wird in Windows Pro und höheren Editionen verfügbar sein.
  • Die Verwendung von Cortana erfordert ein Mikrofon und einen Lautsprecher. Es ist derzeit unter Windows 11 für Australien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Spanien, Großbritannien und die USA verfügbar.
  • Direktspeicher erfordert 1 TB oder mehr NVMe SSD zum Speichern und Ausführen von Spielen, die den „Standard NVM Express Controller“-Treiber und eine DirectX 12 Ultimate GPU verwenden.
  • DirectX 12 Ultimate ist mit unterstützten Spielen und GPUs verfügbar.
  • Gegenwart erfordert einen Sensor, der die menschliche Distanz zum Gerät oder die Absicht, mit dem Gerät zu interagieren, erkennen kann.
  • Intelligente Videokonferenzen Funktionen erfordern eine Videokamera, ein Mikrofon und einen Lautsprecher.
  • Mehrere Sprachassistenten (MVA) erfordert auch ein Mikrofon und einen Lautsprecher.
  • Die dreispaltiges Snap-Layout erfordert einen Bildschirm mit 1920 effektiven Pixeln oder einer größeren Breite.
  • Stummschaltung/ Stummschaltung von Taskleiste aufheben erfordert eine Videokamera, ein Mikrofon und einen Lautsprecher. Die App muss auch mit der Funktion kompatibel sein, um die globale Stummschaltung / Stummschaltung zu aktivieren.
  • Räumlicher Klang erfordert auch unterstützende Hardware und Software.
  • Die Microsoft-Teams Die Integration in die Taskleiste erfordert eine Videokamera, ein Mikrofon und einen Lautsprecher.
  • Touch-Unterstützung erfordert einen Bildschirm oder Monitor, der Multi-Touch unterstützt.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung erfordert die Verwendung einer PIN, biometrisch (Fingerabdruckleser oder beleuchtete Infrarotkamera) oder eines Smartphones mit Wi-Fi- oder Bluetooth-Unterstützung.
  • Spracheingabe Funktion erfordert einen PC mit Mikrofon.
  • Das handliche Mit Stimme aufwachen Funktion erfordert ein modernes Standby-Modell und ein Mikrofon.
  • WLAN 6E erfordert neue WLAN-IHV-Hardware und -Treiber sowie einen Wi-Fi 6E-fähigen AP/Router, wie in der offiziellen Windows 11-Systemanforderungsliste angegeben.
  • Windows Hallo Die biometrische Authentifizierung erfordert eine Kamera, die für die Nahinfrarot(IR)-Bildgebung konfiguriert ist, oder einen Fingerabdruckleser. Geräte ohne biometrische Sensoren können Windows Hello mit einer PIN oder einem tragbaren Microsoft-Sicherheitsschlüssel verwenden.
  • Windows-Projektion erfordert einen Anzeigeadapter, der das Windows Display Driver Model (WDDM) 2.0 unterstützt, und einen Wi-Fi-Adapter, der Wi-Fi Direct unterstützt.
  • Die Xbox-App erfordert ein Xbox Live-Konto, das nicht in allen Regionen verfügbar ist.

Sehen Sie sich die Mindesthardwareanforderungen zum Ausführen von Windows 11 an

Dies ist also eine vollständige Liste der Anforderungen, die zum Ausführen von Windows 11 erforderlich sind. Nach den Spezifikationen wird es schwierig sein, Windows 11 auf älteren PCs auszuführen. Trotzdem wird es von der Entwickler-Community Unterstützung geben, wie man Windows 11 ohne TPM- oder UEFI-Unterstützung ausführen kann. Grundsätzlich können Sie Windows 11 auf Computern mit BIOS-Firmware ausführen, aber es wird unmöglich sein, das neue Betriebssystem auf einem 32-Bit-Prozessor zum Laufen zu bringen. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

.



Source link