Tech News

Technik & Digital

Hier ist alles, was Sie über Apple Fitness+ wissen müssen


Apple Fitness+ ist endlich auf den Markt gekommen und wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um ein Fitness-Abo für Apple-Nutzer. Es bietet viele Funktionen und Integrationen, die Sie von Apple erwarten würden, und es gibt mehrere Möglichkeiten, darauf zuzugreifen und es zu verwenden. Wenn Sie also das Gefühl haben, zu wenig Informationen über Apples Fitnessservice und seine Funktionsweise zu haben, finden Sie hier alles, was Sie über Apple Fitness+ wissen müssen.

Apple Fitness+: Alles, was Sie wissen sollten

Wir werden uns Apple Fitness+ eingehend ansehen und jeden Aspekt des Dienstes besprechen. Das bedeutet, dass wir uns Dinge wie Gerätekompatibilität, Preise, die angebotenen Trainingsarten und vieles mehr ansehen. Da es viel zu besprechen geben wird, unterteile ich diesen Artikel in Abschnitte. Sie können das folgende Inhaltsverzeichnis verwenden, um zu jedem gewünschten Abschnitt zu springen.

Kompatibilität

Schauen wir uns zunächst einmal an, welche Geräte mit dem neuen Fitnessdienst von Apple kompatibel sind. Hier ist eine Liste von Geräten, die mit Apple Fitness+ kompatibel sind:

  • iPhone 6s und höher (mit iOS 14.3 oder höher)
  • iPad (mit iPadOS 14.3 oder höher)
  • Apple TV (mit tvOS 14.3 oder höher)
  • Apple Watch Series 3 und höher (mit watchOS 7.2 oder höher)
  • Mac mit AirPlay (macOS 12 Monterey oder höher)

Hier ist alles, was Sie über Apple Fitness+ wissen müssen

Obwohl Sie nicht alle diese Geräte benötigen, um Apple Fitness+ zu verwenden, Apple Watch ist nicht optional. Wenn Sie daran denken, den Dienst für ein paar Workouts zu nutzen, benötigen Sie unbedingt eine Apple Watch Series 3 oder höher.

Wie es funktioniert

Nun, da wir wissen, welche Geräte Sie verwenden können, wie funktioniert es? Es ist eigentlich ganz einfach. Außerdem tut Apple hier einige nette Dinge, um das Erlebnis noch besser zu machen.

Grundsätzlich verbindet sich der Dienst mit Ihrer Apple Watch und einem anderen Gerät (kann ein iPhone, iPad oder Apple TV sein). Sie können dann ein Training auswählen, das Sie möchten, oder etwas aus den Empfehlungen auswählen, und schon geht es zu den Rennen.

Der Service verwendet die Sensoren deiner Apple Watch, um deine Messwerte zu verfolgen einschließlich Ihrer Herzfrequenz. Das Coole ist jedoch, dass Sie nie auf Ihre Uhr schauen müssen, da Apple Fitness+ zeigt diese Metriken direkt auf dem Bildschirm an Ihres iPhone, iPad oder Apple TV.

Apple Fitness+ Schnittstelle

Der Service auch wählt automatisch Musik aus das passt gut zu Ihrem Workout (obwohl Sie bei der Suche nach einem Workout die gewünschte Musikart auswählen können, wenn Sie möchten). Wenn Sie ein Apple Music-Abonnent sind, können Sie diese Wiedergabelisten sogar auf Ihrem Telefon speichern und jederzeit anhören.

Außerdem verwendet es Animationen auf dem Bildschirm für Meilensteine ​​wie das Schließen eines Aktivitätsrings wie des Übungsrings. Basierend auf den von Apple geteilten Bildern sieht diese Animation aus wie die, die Sie auf Ihrer Apple Watch sehen, wenn Sie Ringe schließen. Die Erfahrung sollte also ziemlich ordentlich sein.

Animationen zum Schließen von Aktivitätsringen in Apple Fitness+

Trainingsfunktionen in Apple Fitness+

Abgesehen von den Kernthemen, über die wir im vorherigen Abschnitt gesprochen haben, bietet Fitness+ auch eine Reihe anderer Funktionen.

Zum einen stehen dir viele Workouts zur Auswahl. Darüber hinaus sagt Apple, dass es so sein wird jede Woche neue Workouts hinzufügen, was bedeutet, dass Ihre Auswahl im Laufe der Zeit sehr schnell wachsen sollte.

Trainingsarten in Apple Fitness Plus

Wie ich im vorherigen Abschnitt erwähnt habe, können Sie nach Workouts suchen, wenn Sie möchten, und die Suchfunktion sieht auch ziemlich durchdacht aus. Du kannst Suchen Sie mit Filtern nach dem gesuchten Training, Ihrem bevorzugten Trainer und der Trainingsdauer (von 5 Minuten bis 45 Minuten). Auch wenn Sie nur eine kurze Pause haben, können Sie trotzdem trainieren.

Apple Fitness plus Trainingsfilter

Sie erhalten natürlich auch empfohlene Trainingseinheiten. Nun, Apple sagt, dass diese auf Dingen basieren, die Sie normalerweise mit der Fitness-App Ihrer Apple Watch machen, also sollten sie die Art von Workouts sein, an die Sie bereits gewöhnt sind. Allerdings auch schlägt neue Trainer und Workouts vor um Ihre Trainingsroutine abzurunden. Ich denke, das ist großartig, besonders für Anfänger, die möglicherweise nicht wissen, welche Workouts sie für einen allgemeinen gesundheitlichen Nutzen machen sollten.

Der Dienst hat auch einen gewissen Anschein von sozialer Wettbewerbsfähigkeit. Einige Cardio-Workouts beinhalten eine „Burn Bar“. Dies verwendet im Grunde Ihre Metriken, um Ihnen zu zeigen, wie Sie im Training gegen jeden abschneiden. Ein wenig Wettbewerbsfähigkeit kann einen großen Schub dafür geben, dass Sie beim Training bessere Leistungen erzielen möchten, also ist dies eigentlich eine nette kleine Idee.

apple fitness plus brennbar

Verfügbarkeit und Preise

Der Dienst wurde mit iOS 14.3 und watchOS 7.2 gestartet und ist bereits in einigen Ländern der Welt verfügbar. Hier ist eine Liste der Länder mit Apple Fitness+:

  • uns
  • Kanada
  • Vereinigtes Königreich
  • Australien
  • Irland
  • Neuseeland

Der Dienst ist zum Preis von 9,99 $ pro Monat, oder $79,99 pro Jahr. Sie können jedoch eine kostenlose einmonatige Testversion um es auszuprobieren. Darüber hinaus erhalten Sie beim Kauf einer Apple Watch ein dreimonatiges kostenloses Abonnement.

Apple Fitness plus Apple One Bundle

Es ist auch als Teil des Apple One Premier-Bundles erhältlich, das ist zum Preis von 29,95 USD pro Monat und bringt Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, 2 TB iCloud-Speicher, Apple News+ und Apple Fitness+ mit.

Häufig gestellte Fragen

F. Wann kommt Apple Fitness+ auf den Markt?

Es ist bereits in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Australien und Neuseeland erhältlich. Es wird auch auf andere Regionen ausgeweitet.

F. Brauche ich eine Apple Watch?

Apple Fitness+ erfordert eine Apple Watch Series 3 oder höher.

F. Bietet Apple Fitness+ verschiedene Fitnessstufen an?

Der Service richtet sich an alle, vom Anfänger bis zum Experten. Es bietet auch ein absolutes Anfängerprogramm für Leute, die die Grundlagen lernen müssen.

F. Wird Apple Fitness+ nach Indien kommen?

Es wird, aber Apple hat noch keinen festen Starttermin bekannt gegeben.

F. Brauche ich Fitnessgeräte für Apple Fitness+?

Es gibt Workouts, bei denen Fitnessgeräte verwendet werden, aber Sie benötigen keine Geräte, um Apple Fitness+ zu verwenden. Es gibt viele Workouts, für die überhaupt keine Geräte erforderlich sind.

F. Ist Apple Fitness+ für Android verfügbar?

Nein, der Dienst ist nur für Apple-Geräte verfügbar.

Apple Fitness+ scheint ein gutes neues Angebot zu sein

Das ist also alles, was Sie über Apple Fitness+ wissen müssen. Da der Dienst gerade erst gestartet wurde, könnte Apple ihm natürlich auch neue Funktionen hinzufügen. Wir wissen mit Sicherheit, dass jede Woche neue Workouts kommen werden, was großartig ist. Was hältst du von Apple Fitness+? Ist es etwas, das Sie bereit sind, bei Ihrem Training zu helfen? Oder nutzen Sie einen anderen Fitnessdienst? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

.



Source link