Tech News

Technik & Digital

Größter Flugsaurier aus dem Jura, der in Schottland ausgegraben wurde


Der Flugsaurier Dearc Sgiathanach fliegt durch den jurassischen Himmel des heutigen Schottlands. (Bildnachweis: Natalia Jagielska)

Bei Ebbe auf der schottischen Isle of Skye blickte ein Doktorand auf der Suche nach Dinosaurierknochen auf die Küstenfelsen und machte die Entdeckung seines Lebens: die Überreste des größten Flugsaurier Aufzeichnungen aus der Jurazeit.

Seit dem Sammeln des Exemplars im Jahr 2017 – eine ereignisreiche Ausgrabung, bei der die Flugsaurierbrocken mit diamantbestückten Sägen herausgeschnitten und fast verloren wurden Fossil Als die Flut zurückkehrte, haben Forscher seine Anatomie untersucht und festgestellt, dass es sich um eine zuvor unbekannte Art handelt. Sie gaben der Bestie den schottisch-gälischen Namen Dearc Sgiathanach (jark ski-an-ach), eine doppelte Bedeutung von „geflügeltes Reptil“ und „Reptil von Skye“, da Skyes gälischer Name (An t-Eilean Sgitheanach) „die geflügelte Insel“ bedeutet.



Source link