Tech News

Technik & Digital

Grönland hat in den letzten 2 Jahrzehnten genug Eis verloren, um die gesamten USA mit 1,5 Fuß Wasser zu bedecken


Die Arktis erwärmt sich schneller als irgendwo sonst auf der Erde, und das fordert ihren Tribut GrönlandDie massive Eisdecke von wird schmerzhaft klar.

Nach neuen Satellitendaten zusammengestellt von Polarportaleiner Ansammlung von vier Forschungseinrichtungen der dänischen Regierung, hat Grönland in den letzten 20 Jahren mehr als 5.100 Milliarden Tonnen (4.700 Milliarden Tonnen) Eis verloren – oder ungefähr genug, um die gesamten Vereinigten Staaten mit 1,6 Fuß (0,5 Meter) Wasser zu überfluten .



Source link