Tech News

Technik & Digital

Google schaltet den Chrome Lite-Modus dank billigerem mobilem Internet ab


Google Chrome Lite-Modusschoner
Quelle: Pocketnow

Google hat Data Saver bereits 2015 eingeführt und seitdem in Lite-Modus umbenannt. Datensparfunktionen waren vor einigen Jahren sehr beliebt. Chrome behielt das Feature in der Version für mobile Browser bei, da es deutlich schnellere Geschwindigkeiten und Ladezeiten bot, selbst bei schlechten oder langsamen Verbindungen.

Mobilfunkdaten sind in den letzten Jahren immer erschwinglicher geworden, und Craig, ein Chrome Support Manager, hat es getan angekündigt dass Google den Chrome Lite-Modus in der Chrome-Version 100 für Mobilgeräte bald einstellen würde. Die nächste große Funktion des Webbrowsers von Chrome wird die Funktion nicht integriert haben und alle datensparenden Tools und Methoden (via AndroidPolice).

Google hat in vielen Ländern der Welt einen Preisrückgang für mobile Daten gesehen und ist der Ansicht, dass das Entfernen der Funktion keine Probleme bereiten wird, da sie an den meisten Orten nicht mehr relevant und benötigt wird. Das stimmt zwar, allerdings bleibt abzuwarten, wie gut der Browser für langsame Verbindungen und Ladegeschwindigkeiten gerüstet ist. In dem Blogbeitrag erwähnt Craig, dass Chrome immer noch umgestellt wird, um sicherzustellen, dass der Browser auf Mobilgeräten ein schnelles Laden von Webseiten ermöglichen kann.

Wenn Sie sich stark auf den Lite-Modus und andere von Google angebotene Datenspartechniken verlassen, können Sie den Datensparmodus dennoch auf den meisten Android-Geräten aktivieren, und andere Browser wie Opera bieten diese Funktion oder ähnliche Methoden zum Speichern von Daten weiterhin an. Alternativ, wenn Sie noch nicht bereit für die Änderung sind, können Sie sich entscheiden, nicht auf Chrome Version 100 zu aktualisieren, aber es lohnt sich zu bedenken, dass jede neue Version wichtige Fehlerbehebungen enthält, von denen die meisten auch Patches enthalten, die schädlichen Code verhindern Ihr Gerät infizieren.

Verwenden Sie Google Chrome oder verlassen Sie sich auf andere Webbrowser von Drittanbietern auf Android und iOS? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!



Source link