Tech News

Technik & Digital

Google News erhält eine neu gestaltete, besser anpassbare Benutzeroberfläche auf dem Desktop


Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums von Google News hat Google eine überarbeitete Benutzeroberfläche für Google News auf dem Desktop eingeführt. Die aktualisierte Benutzeroberfläche konzentriert sich darauf, Benutzern verschiedene Anpassungen anzubieten, um ihnen zu helfen, Geschichten zu lesen, die ihnen wichtig sind. Google sagt, dass es die neue Benutzeroberfläche basierend auf dem Feedback von Lesern entwickelt hat und es machen sollte „Einfacher für Sie, sich über die wichtigsten Nachrichten zu informieren, indem Sie Schlagzeilen, Lokalnachrichten und personalisierte Tipps für Sie ganz oben auf der Seite anzeigen.“

Wie Sie in den beigefügten Screenshots sehen können, enthält die aktualisierte Desktop-Benutzeroberfläche von Google News oben eine Suchleiste, gefolgt von einer Reihe von Registerkarten, die die Navigationsleiste des alten Layouts ersetzen. Die erste Registerkarte mit dem Titel Startseite ist standardmäßig ausgewählt, wenn Sie Google News auf Ihrem Desktop öffnen.


Google News erhält eine neu gestaltete, besser anpassbare Benutzeroberfläche auf dem Desktop

Es hat eine neue Kopfzeile „Ihr Briefing“ mit dem aktuellen Tag/Datum, gefolgt von den Abschnitten „Top-Storys“, „Lokalnachrichten“ und „Empfehlungen für Sie“. Die Registerkarte Startseite enthält auch ein Wetter-Widget in der oberen linken Ecke, das die aktuelle Temperatur anzeigt, und Sie können es erweitern, um zusätzliche Details anzuzeigen. Neben der Registerkarte „Startseite“ finden Sie die Registerkarten „Für Sie“ und „Folge“, die personalisierte Empfehlungen bzw. Neuigkeiten zu Themen anzeigen, denen Sie folgen.

Screenshot der Themenanpassung in Google News auf dem Desktop.

Zusammen mit den Layoutänderungen hat Google eine Anpassungsoption eingeführt, mit der Sie die Themen anpassen können, die in Ihrem Feed erscheinen. Google sagt, dass die neue Funktion „macht es einfach, zu den Geschichten zu scrollen und sich durchzuklicken, die Sie am meisten interessieren. Sie können Themen hinzufügen, entfernen oder neu anordnen – klicken Sie einfach auf die blaue Schaltfläche „Anpassen“ oben rechts im Bereich „Ihre Themen“, um loszulegen.“

Darüber hinaus hat Google den Abschnitt „Faktencheck“ in Google News auf dem Desktop erweitert, um mehr Kontext bereitzustellen. Die neue Überarbeitung von Google News markiert auch die Rückkehr des Dienstes nach Spanien nach einem „achtjährige Pause“

Die Überarbeitung der Desktop-Benutzeroberfläche von Google News ist für alle Nutzer verfügbar. Sie können sie ausprobieren, indem Sie zu news.google.com gehen und oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Ausprobieren“ klicken. Es ist erwähnenswert, dass Google den Nutzern derzeit die Möglichkeit gibt, von den Einstellungen zur alten Benutzeroberfläche zurückzukehren.


Quelle: Google



Source link